Tauben zur Hochzeit fliegen lassen! Spruch oder keinen?

    • (1) 04.06.14 - 13:52

      Gerade kam eine Anruf von der zukünftigen Schwiegermutter meiner Tochter. Sie hat zur Hochzeit "weiße Tauben fliegen lassen" geplant. erzählte das auch stolz und dann kam die Fragen?

      Ich gebe Sie mal weiter:

      Wer lässt sie fliegen? Der Taubenzüchter?Die Trauzeugen? Die Eltern? Das Paar selbst?
      Sagt man dann einen Spruch/Gedicht dazu,wenn ja wo finde ich so etwas auf die schnelle?

      Nächste Frage:
      Die Trauung ist im Freien, und beim Ja sagen lassen die Gäste Luftballons fliegen.Die Tauben kommen ja etwas später ins Spiel.Können die Luftballons die Tauben behindern?

      Das mit den Tauben war nicht geplant das ist eine Überraschung von Schwiegerseite.

      Über antworten würde wir uns freuen.

      VG 280869

      • wir hatten anfang mai bei unserer hochzeit auch weiße tauben. vier stück um genau zu sehen. mein onkel ist taubenzüchter und hat die von einem bekannten organisiert. als wir aus der kirche raus sind, haben wir jeder eine taube in die hand gedrückt bekommen und zwei waren noch im korb. dann haben die uns ein zeichen gegeben und wir haben sie hochgeworfen. war an sich eine schöne sache. hatte ich mir selbst auch gewünscht. allerdings hatte ich nicht damit gerecht, dass meine ganzen kinder aus der schule (lehramtanwärterin an einer grundschule) plötzlich draußen standen und spalier standen #verliebt da wurden die tauben doch irgendwie sehr zu nebensache :-D

      Ich kenne es so, dass das Brautpaar je eine Taube in die Hand bekommt und der Besitzer etwas dazu sagt (er bekommt vorher die Namen des Paares). Er gibt dann ein Zeichen, wenn man sie los lassen kann.

      Ich denke wenn genug Zeit zwischen den beiden Luftaktivitäten liegt, denke ich nicht, dass die Tauben behindert werden.

      • Danke für deine Antwort, ich kenne den Brauch gar nicht,aber nun wissen wie ja bescheid;-)

        Die zukünftiger Schwiegermutter hat. gestern nochmals beim Züchter angerufen und Er hat von den Ballons kurz vor den Tauben abgeraten.

        So werden wir sie vor dem Kaffeetrinken starten lassen.

        VG 280869

    (6) 04.06.14 - 19:31

    Oh, leider kann ich dir nicht helfen! Aber ich hoffe das Brautpaar mag Vögel!

    Für mich wäre es Horror!!!!

    • (7) 05.06.14 - 12:38

      Die Braut liebt alle Tiere auch Vögel, der Bräutigam denke ich mal auch.

      Solange die Tauben nichts hintenraus verlieren mag es ja gehen #rofl

      VG 280869

(8) 06.06.14 - 12:51

Bei den Taubenhochzeiten wo ich war, hat das Brautpaar jeder einer Taube aus der Hand starten lassen und die anderen sind aus dem Korb gekommen, der dann geöffnet wurde.

(9) 12.06.14 - 11:52

Danke nochmals für die Antworten. leider gab es am Ende doch keine Tauben.

Die Schwiegermutter hatte einen Taubenzüchter aus unserer Gegend der auch anreisen wollte.Am Freitagabend kam dann die Absage es war zu heiß für die Tauben,(Autofahrt, weite Rückflug)und er gab uns eine Nummer für einen Taubenzüchter aus der Nähe. Dieser war aber für den Tag schon gebucht.:-(

Es war auch ohne Tauben schön:-D

VG 280869

Top Diskussionen anzeigen