Es gibt sooooo schöööne Lieder.....aber welche ??? und was habt ihr ?

    • (1) 15.08.14 - 13:01

      Servus Mädels,

      da ich meinen Schatz mit einem Duo Sänger/in Paar zur Trauung überraschen will, komme ich grad sooooo ins zweifeln. Das Duo spielt an der Orgel und singt zusammen oder Solo. Kommt auf das Lied an. Das Problem ist = ICH KANN MICH NET ENTSCHEIDEN #schein#zitter#rofl#schwitz
      Und ehrlich gesagt weiss ich einfach nicht, wo die Lieder eingesetzt werden von Anfang an bis Ende der Trauung.

      Das Duo singt uns 6 Lieder während der ganzen Trauung.

      Für uns kämen in Frage =

      1. Amzing Grace
      2. Hallelujah
      3.Ave Maria
      4. The Rose
      5 Marry You ( uns verbindet das Lied ) Kann man dies beim Auszug nehmen ????? Es ist flott und fröhlich
      6. Das beste ( Silbermond uns verbindet ebenso das Lied ) Ich war gerade auf einem Reitunnier und an der Teilnahme, als ich den Pacours hinter mir hatte, ging das Lied los und im großen Publikum hat dann mein Schatz mit Mikrofon irgendwo gestanden, mitgesungen und kam dann in die Arena hinein zu mir und dem Pferd und ging auf die Knie mit einer Rose und hat mich um die Hand angehalten. Deswegen sollte das Lied unbeingt dabei sein #verliebt#verliebt#verliebt )

      Die beiden Sänger/in sind mit meiner Liedwahl begeistert. Aber letztendlich soll ich für mich versuchen zu entscheiden an welchem Punkt welches Lied gesungen werden soll#kratz#kratz#kratz#kratz

      Bitte könnt ihr mir helfen ?????????????? Diese 6 Songs werden gesunden. Zu welchem Zeitpunkt am besten aber ???

      Und mich würde sehr interessieren, zu welchen Songs ihr Euch entschieden habt für Eure Kirchliche Trauung #verliebt#verliebt#verliebt

      Servus und alles Liebe aus Ösi #winke#winke#winke

      • #winke

        Wir haben bei unserer standesamtlichen Trauung zum meinem Einzug 'Kissing you' von Des'ree gehabt und nach dem Ja-Wort lief (während wir und die Trauzeugen unterschrieben haben) 'I just cant get enough' von Depeche Mode. Wir lieben die Band beide und wollten auch zum Abschluss keinen Rührseligen Song - das hätte nicht zu uns gepasst.

        Den flotteren Song würde ich mir für den Schluss aufheben. 'Das Beste' passt vielleicht vor oder nach eurem Ja-Wort?!

        Lg
        Nina

        Hi,

        wir hatten Hallelujah und the Rose. Uns haben beide Lieder sehr gut gefallen und es mussten auch einige in der Kirche ein paar Tränchen verdrücken ;-) Also die Sängerin war auch einfach toll.

        Wobei ich statt the Rose eigentlich gerne "Marry me" von Train gehabt hätte. Doch leider konnten wir niemanden finden der die Gitarre spielen konnte :-(

        Liebe Grüße!

        Sabine

        Hallo,
        also, bei uns wurde während der Trauung selbst gesungen bzw. wurde die heilige Messe vom Musikverein, in dem mein Mann aktives Mitglied ist, mitgestaltet. Da haben wir uns einige Lieder ausgesucht und diese auch entsprechend platziert.
        Wir hatten u.a. dabei Heal the world während bzw. nach der Kommunion, Highland Cathedral kurz vorm Auszug und Ave Maria no morro.

        Das Halleluja mag ich persönlich in der Kirche überhaupt nicht, zumindest nicht in der englischen Version. Der Text passt überhaupt nicht in eine Kirche. Ich bin in einem Chor und dort haben wir eine deutsche, kirchentaugliche Version.

        Das Beste würde ich direkt nach der Trauung platzieren, Marry you nach dem Einzug, Ave Maria evtl. zwischen Lesung und Evangelium oder nachdem die Gemeinde zur Kommunion gegangen ist udn wenn das Halleluja dabei sein soll, würde ich es auch entweder zwischen Lesung und Evangelium oder nach der Kommunion platzieren. Amazing Grace vor dem Auszug und zum Auszug dann einfach Orgelspiel.

        Ich hoffe, ich konnte Euch etwas weiterhelfen.
        LG,
        Martina75

      • Hallo, ich finde 6 Lieder zuviel. Ave Maria würde ich nur nehmen, wenn ich katholisch wäre. Wir hatten halt kirchliche Lieder und Das Beste. Marry you finde ich super für den Auszug. Halleluja würde ich nicht nehmen, lies dir mal den Text durch. Ich würde an deiner Stelle aber den Pfarrer noch fragen, der kann dich beraten und sollte auch einverstanden sein.

        • Hi

          wir sind Katholisch. Unser Pfarrer sagte ich solle wenn ich es plane 6 Lieder einplanen. Er hält lieber eine längere Trauung bei einer Hochzeit. Er mag es persönlich nicht, wenn die Trauungen so kurz sind. Schließlich soll es der schönste Tag im Leben sein. Drum hab ich mir die 6 Lieder ausgesucht gehabt um Schatz zu überraschen. Er liebt Ave Maria und Halleluja. Das Halleluja wird in Deutscher Version gesungen.

          Danke für deine Tips#winke

      6 Lieder ??? Wie lange geht denn die Trauung?

      Ich weiß, dass Entscheidungen zur Hochzeit schwer sind... aber sollen eure Gäste zu einer Hochzeit oder einem Konzert?

      Wir hatten 3 Lieder und wir waren schon froh, dass es nicht mehr war ... wäre zu langatmig gewesen :-)

      • Servus

        ja 6 Lieder. War auch überrascht. Aber Pfarrer schlug es vor. Hatte im anderen Beitrag schon erwähnt das er gerne die Trauungen länger hält.

        Nun ja nun habe ich mich für 6 Lieder entschieden. Ich denke der Pfarrer weis, was er tut. Er macht das schon zig Jahre. Werde es aber dennoch mit ihm bereden. Wir sind Katholisch da dauern die Messen länger.

        Danke trotzdem

        LG #winke

        • Ah okay.... ja wenn der die Trauung selber so plant.. dann gut :-)

          Ist ja nur meine persönliche Meinung, dass ich das zu viel finden würde.

          Im Endeffekt musst du dich nur auf 3 Lieder in der Reihenfolge festlegen :

          Zu Einzug
          Zum Ja-Wort

          Zum Auszug

          Das sind nämlich die Emotionalsten Momente finde ich :-)

          Aber wenn euer Pfarrer da so fit in der Planung ist, macht das mit ihm zusammen. Vielleicht weiß er auch welches Lied vom Inhalt wann passt, weil es zu seiner Messe besser passt ;-)

Top Diskussionen anzeigen