Aufregung vor der Hochzeit

    • (1) 08.12.14 - 11:56

      Hallo zusammen,

      mich würde mal interessieren wie es bei euch war/ist. Ich heirate am Freitag Standesamtlich und Kirche und ich bin langsam echt aufgeregt. Ich kann euch allerdings gar nicht sagen warum? :( Das macht mich Wahnsinnig!! Ich weiß das es keinen anderen Mann gibt mit dem ich zusammen sein will und der besser zu mir passt als mein Schatz.
      Was die Feier angeht seh ich das eigentlich auch locker. Mei wenn was schief geht dann geht halt was schief.. Das kann man dann ja auch nicht mehr ändern. Also warum die Aufregung?? Wie war es bei euch?? :)

      LG

      Ich bin normalerweise auch bei solchen Sachen ein reines Nervenbündel, aber bei meiner Hochzeit war ich die Ruhe selbst - keine Ahnung, warum......
      Sonst muss ich auch pausenlos aufs Klo, wenn ich nervös bin, das war meine größte Sorge - aber es lief alles reibungslos.

      Du wirst sehen, alles total easy - und wenn kleine Dinge daneben gehen, das ist absolut nicht schlimm. Das ist alles nur ein Tag, das wahre Abenteuer und die "Arbeit" beginnt erst danach. #herzlich

      LG
      Merline

    • Ich war auch sehr aufgeregt - aber im positiven Sinne. Ich habe mich so sehr auf unseren großen Tag gefreut, dass ich es kaum erwarten konnte.

      Wir hatten einen guten Partyservice engagiert, alles war perfekt vorbereitet und ein Ersatzkleid/Ballkleid für später zum Tanzen lag parat. Angst, dass mein Mann in letzter Minute einen Rückzieher macht, hatte ich auch keine. Es konnte also nichts schiefgehen.

      Ich glaube, es ist einfach nur die Vorfreude!

      Ich war bis einen Tag vor der Trauung eigentlich gar nicht aufgeregt, dann dafür aber umso mehr. Bei mir drehte sich die Aufregung hauptsächlich darum, ob ich bei der Planung nicht irgendwas vergessen hatte, eigentlich Quatsch, weil alles vorbereitet und organisiert war und letztendlich auch alles unseren Wünschen und Vorstellungen entsprechend gelaufen ist, aber irgendwie macht man sich da vorher ein bisschen verrückt. Denke, das ist ganz normal und tritt bei jeder Braut früher oder später auf:)

    • Hallo Mädls,

      ich wollte mich noch kurz bei euch für die netten Gedanken/Worte bedanken. Jaaa was soll ich sagen - seit Freitag sind wir verheiratet und zum Glück lies die Aufregung am Mittwoch/Donnerstag durch die ganzen Vorbereitungen nach :) es war schön aber eben auch schön anstrengend.

      Jetzt freuen wir uns erstmal auf die Zeit zu zweit :) und die Aufregung davor gehört wohl einfach dazu..

      LG

Top Diskussionen anzeigen