zeitspanne bis zur trauung

    • (1) 29.12.14 - 22:12

      Hallo
      Mein lebensgefährte und ich haben in den letzten tagen beschlossen, dass wir heiraten werden.
      Wir wollen spontan und ohne klim bim heiraten und eigentlich auch zeitnah.

      Nun habe ich gelesen, das man mindestens ein halbes Jahr warten muss von dem Zeitpunkt an, wo man sich beim Standesamt anmeldet bis hin zur eigentlichen Trauung.

      Ist dem wirklich so oder habe ich den Satz einfach falsch verstanden?
      Eigentlich sollte es innerhalb der nächsten vier Wochen passieren.

      Das trübt gerade meine vorfreude ein wenig :(

      Ich freue mich auf antworten.
      P.S. wir haben heute Ringe gekauft :)

      • hi,

        Du hast den Satz falsch verstanden. Du kannst frühestens ein halbes Jahr vorher einen Termin festlegen. Das heißt, wenn du beispielsweise am 01.06.15 heiraten möchtest, kannst du das frühestens am 01.12.14 anmelden gehen und dir den Termin sichern.

        Wenn es dir egal ist und ihr kein bestimmtes Datum wollt oder aber euch ein zeitnahes Datum ausgesucht habt, dann gehst du zum Standesamt hin und "betest" dass da noch ein Termin frei ist.

        Mein Bruder hat das auch so gemacht. Er ist hingegangen und hat 4 Wochen später geheiratet. Er musste dann halt einen Termin nehmen der noch frei war.

        Ich z.b. will unbedingt am 02.05.15 heiraten. Deswegen haben wir am 03.11.14 ( wegen dem wochende) morgens um 7:30 Uhr schon beim Standesamt gesessen und gewartet.

        Was auch gut war, wir waren nicht die einzigen, aber die ersten und konnten uns noch ne Uhrzeit aussuchen.

        LG und alles Gute Ani

        Hallo erstmal,
        Ja, ich glaube da hast du wirklich was falsch verstanden.

        Du kannst den Termin max. 6 Monate im Voraus beim Standesamt anmelden.

        Also sollte, wenn das Standesamt mitspielt, eine Hochzeit in 4 Wochen möglich sein.
        Kg
        Faith

        (4) 30.12.14 - 08:43

        Wenn ihr die Anmeldung zur Eheschließung mit allen Papieren vollständig habt, könnt ihr im Prinzip am gleichen Tag noch heiraten (soweit Termine frei sind). Wie die anderen schon schreiben, ihr könnt nur nicht MEHR als ein halbes Jahr im Voraus den Termin machen und bestimmte Dokumente dürfen auch nicht älter als ein halbes Jahr sein.

      • Also als ich die Unterlagen im November zusammen gesammelt habe und vorgelegt habe, wurden die von einer Standesbeamtin auf vollständigkeit geprüft. Zum Schluss sagte sie: Es kann geheiratet werden!
        Hätte ich nicht einen Wunschtermin fürs nächste Jahr gehabt, hätte ich also schauen können, wann der nächste freie Termin ist :)
        Viel Spaß beim Heiraten und vorbereiten !
        Julia

        Hallo!

        Bei uns sind zwischen Aufgebot und Trauung gerade mal 3 Wochen vergangen.
        Du hast nach der Anmeldung 6 Monate Zeit, um zu Heiraten.

        LG

Top Diskussionen anzeigen