Hilfeeee!! Serbisch - Griechische Hochzeit in DE

    • (1) 06.03.15 - 15:32

      Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen

      Und zwar wollen mein Lebensgefährte und ich heiraten

      Ich bin griechin er ist Serbe , wir waren heute beim Standesamt und ich würde gerne den Namen meines zukünftigen Ehemannes annehmen ..

      Nach griechischen recht ist es allerdings so das man den Namen behalten muss und ich aber den Namen meines Mannes als doppelten Nachnamen annehmen kann

      Würde meinen allerdings komplett ablegen wollen

      Kann ich nicht nach deutschen Namensrecht heiraten oder geht das nur wenn mein Lebensgefährte deutscher Staatsbürger wäre ?

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen

      Lg christina

      • (2) 06.03.15 - 18:18

        Möglich das deutsche Recht zu wählen, ist es schon
        http://dejure.org/gesetze/EGBGB/10.html

        da das griechische Recht aber nach deiner Aussage den Ehenamen nicht kennt, bekommst Du massive Probleme, wenn Du einen (griechischen) Pass beantragen willst.
        Aus diesem Grund ist die Wahl des dt. Namensrechtes in Deinem Fall nicht möglich.

        (3) 12.03.15 - 10:01

        Hallo!
        Also meine dt. Mutter hat in Deutschland den italienischen Nachnamen meines Vaters und in Italien ihren dt. Maedchennamen. Probleme damit hat sie keine.
        LG

Top Diskussionen anzeigen