Autodeko - echte Blumen oder künstliche?

    • (1) 23.06.15 - 18:46

      Nochmal eine kleine Frage von meiner Seite:

      Ein ganz lieber Freund will uns zur Hochzeit fahren. Das Auto an sich ist weiß. Wir überlegen nun, ob künstlichen Schmuck oder echte Blumen besser sind? Wie schnell darf man denn mit echten Blumen überhaupt fahren? Da ist Autobahn doch eher unpraktisch, oder?
      Wie hattet ihr das bzw. wollt ihr das machen? Nur vorne schmücken oder noch Seitenspiegel,...

      Danke schonmal,

      Tahiti

      • Hallo, wir hatten ein Herz aus echten roten Rosen mit Saugnapf für die Kühlerhaube. Normalerweise fährt man von der Kirche zur Location langsam hupend im Konvoi, das hält schon. LG

        (3) 24.06.15 - 19:04

        Hallo,

        ich würde auf jeden Fall zu echten Blumen raten. Sollte es allerdings ein Bouquet sein, wäre ich auf der Autobahn vorsichtig.

        Wir hatten damals eine Art Pflanzengirlande, die vom linken und rechten Seitenspiegel über die Motorhaube nach vorne spitz zulaufend am Kühler befestigt war. So sind wir auch über die Autobahn zum Lokal gefahren (natürlich nicht so schnell, unter 100 km/h) und es ist nichts passiert.

        Plastikblumen sehen irgendwie billig aus, finde ich!

        Gruß
        Mare88

        Hallo!

        Ich bin auch immer für echte Blumen :-)

        Meine Floristin erzählte was von 50km/h! Denke aber, dass da genug Sicherheitsreserve drin is ;-)
        Aber Vollgas Autobahn würd ich jetzt auch nicht fahren ;-)

        Lg

      Ich hatte schon beides.

      Bei der ersten Hochzeit hatten wir ein künstliches Gesteck. Mit Saugnapf befestigt. Das ist bei 50 kmH abgefallen. Beim 2. Mal hat meine SchwiMu ein eigenes gebastelt. Es sah toll aus, mit echten Rosen. Mein SchwiPa hat es mit Bindfaden befestigt und es hat 100 kmH ausgehalten. Aber eigentlich war es zu schade. Die Rosen sind schnell verwelkt und wirklich bestaunt hat es keiner.

      Also egal, was du nimmst. Dir muss es gefallen. Es muss nur gut befestigt werden, dann hält es auch.

    Hallo #winke
    Ich bin Floristin, mir blutet das Herz wenn ich künstliche Blumen zu solchen Anlässen sehe, die leider meistens auch noch schlecht gemacht sind.
    Es gibt wirklich tolle, qualitativ gute, echt aussehende Kunst-, Seidenblumen die sind aber teurer als echte Blumen.

    Mit einem Gesteck auf der Haube sollte man allerhöchstens 50kmh fahren.
    Für die Haltbarkeit ist wichtig, dass das Auto vorher nicht gewachst und oder poliert wurde.
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Befestigung. Kleben (auf einer Folie, die Rückstandslos entfernt wird), Saugnaph (kein haushaltsüblicher) oder binden.

    ICH binde zusätzlich IMMER sicherheitshalber mit Nylon an Außenspiegeln und Motorhaube fest!

    LG bellis

Echte Blumen finde ich schöner, aber das ist meine persönliche Meinung

(14) 30.06.15 - 10:30

Danke für eure Antworten. Ich finde echte Blumen im Normalfall auch Schöner. Aber der Bräutigam wird über die Autobahn abgeholt. Vermutlich machen wir es so, dass das Auto erst nach der Trauung vom Fahrer geschmückt wird mit echten Blumen, denn dann fahren wir nur durch die Innenstadt.

(15) 01.07.15 - 11:38

Unechte Blumen - das geht gar nicht - egal zu welchem Anlass! #zitter

Wir hatten zwei ineinander verschlungene Ringe auf der Motorhaube, von dort aus dann Bänder zu den Spiegeln, dort nur Schleifenbänder.

Wir hatten aber nur einen kurzen Weg, Autobahn kam da nicht vor. Diese Ringe waren mit Magneten am Autoblech fixiert. Keine Ahnung, wieviel km/h das aushält.

Aber mit sowas auf der Haube würde ich eh nicht mit 150 Sachen über eine Autobahn rasen.

LG
Merline

Top Diskussionen anzeigen