Um Meinung gebeten! Diashow nur mit Musik unterlegt = langweilig???

    • (1) 02.10.15 - 13:47

      Hallo alle Miteinander,

      nun habe ich als Trauzeugin in mühevoller Handarbeit eine Diashow mit Fotos von KIndheit bis jetzt zusammen gebastelt fürs Brautpaar...und wollte das ganze mit einer schönen Musik unterlegen. Dauer der Diashow knapp 6 Minuten. Nun kommt ein Bekannter daher und meint, ohne Kommentare ist das sterbenslangweilig #gruebel
      Ich bin absolut nicht der Entertainer! Ich will das auch nicht machen. Ich hab die Diashow gemacht weil ich Trauzeugin bin und es Wunsch der Braut war. Ich hab auch Folien mit kurzem Text und entsprechenden Fotos drin (z.B. "Freiheit adé...Junggesellenabschied von Robert" oder "Er stellte DIE Frage" usw.).

      Was mach ich denn nun? Ich war bisher nur 1x auf einer Hochzeit, da gabs sowas gar nicht. Reicht denn eine schöne Musik nicht aus um die Bilder auf dich wirken zu lassen? #zitter

      Freu mich über ehrliche Meinungen!

      LG!

      • Hallo Bienchen,

        lass dich nicht verunsichern durch die Meinung eines Menschen der sich selbst nicht die Arbeit gemacht hat und vor allem auch keine Verbesserungstipps für dich hatte.

        Was sollte man denn sonst zu einer Bilderstrecke mit eingeblendeten Texten machen?

        Bin da wahrscheinlich auch nicht so der Freak der sich damit auskennt. Aber wenn du selbst etwas dazu sprichst stell ich mir vor, dass es eher verwirrt etwas zu lesen und Gesprochenes zu hören gleichzeitig.

        An unserer Hochzeit hatten sich die Trauzeugen auch etwas mit Bildern ausgedacht. Sie hatten aber nur Bilder und dazu eine Rittergeschichte mit uns als Teilnehmer erzählt. z.B.Es war einmal der tapfere Ritter X, wie man hier auf dem Bild sieht in rosa Hose und schichtem Hemd (bei dem Bild das von meinem Mann dazu gezeigt wurde dann die Hose per Bildbearbeitung rosa eingefärbt)... er wollte um die Hand seiner angebeteten Holden Fräulein Y anhalten, dazu musste er den König aufsuchen (dann ein Bild von meinem Vater mit Krone) ... so irgendwie war halt eben eine witzige Geschichte erfunden.

        Vielleicht kannst du ja noch das eine oder andere Foto witzig aufpeppen, ansonsten würde ich meinen Plan jetzt aber nicht großartig über den Haufen werfen. Als Brautpaar denke ich freut man sich über das was man bekommt und ich bin mich sicher wenn ich einfach nur eine Diashow mit Musik untermalt bekommen hätte, hätte ich mich ebenso gefreut. Ich habe mir selbst auch schon Tage mit Hochzeitszeitungen ect. um die Ohren geschlagen und weiß wieviel Arbeit hinter sowas steckt.

        #winke

      Hallo,
      ich finde eine Dia-Show mit Musik und kurzen Texten vollkommen ausreichend. Wenn da jemand noch zu sprechen würde...ne...das machen sicherlich die Gäste von selbst so in der Art "Weißt Du, als das Foto gemacht wurde, da haben wir doch......"

      Ich kenne das auch nur so, als Dia-Show mit Musik. Wir hatten aber auch vor ein paar Jahren einen Polterabend, da liefen die Foto's nach der "offiziellen Dia-Schow" ohne Musik einfach in Endlos-Schleife weiter.
      Lass Dich nicht verunsichern!
      LG
      Martina75

    Eine Diashow, die 2 Stunden dauert, ist langweilig.
    Eine 6-minütige überhaupt nicht. Das Brautpaar wird sich sicher riesig freuen.

    Und Kommentare braucht es meiner Meinung nach auch nicht.

Top Diskussionen anzeigen