Umtrunk vor oder nach der Hochzeit?

    • (1) 12.11.15 - 08:57

      Hallo ihr Lieben,

      Ich bin zur Zeit in der 7. Woche schwanger und es ist uns beiden wichtig noch vor der Geburt zu heiraten. Dafür haben wir uns den Mai ausgesucht. Die Entbindung soll Anfang Juli sein.

      Da sehe ich erstmal keine Probleme.

      Wir möchten gerne im engsten Kreis feiern was ca 60 Leute ergibt.

      Da wir aber durch Vereine, Arbeit und nen sehr großen Bekanntenkreis nicht alle Leute einladen wollen/können haben wir uns überlegt einen Umtrunk zu machen. Auf den Hochzeiten bei denen wir bisher waren wurde das anstatt Polterabend gemacht.

      Ich würde vom logischen denken aber einen Umtrunk erst nach der Hochzeit machen, denn das ist ja der Grund zum feiern.

      Wie sehr ihr das? Umtrunk vor oder nach der Hochzeit?

      Liebe Grüße

      • Hallo,

        und warum wollt Ihr keinen Polterabend machen? Das wäre dann vorher und vielleicht einfacher zu stemmen.

        "Umtrunk" wäre für mich auf jeden Fall nach der Hochzeit. Aber eventl. wollt Ihr noch ein paar Flittertage haben, die Geschenke sondieren, Fotos sortieren und Dankeskarten schreiben und Du bist eventl. nicht mehr ganz fit....und dann kommt irgendwann schon das Baby....

        Man könnte natürlich einen Umtrunk dann auch in den Herbst verlegen - das ist dann aber schon wieder fast ein halbes Jahr später. Und wer weiß, wie das Kind drauf ist.

        Ich würde das vorher machen und einfach eine große Party ohne viel Aufhebens organisieren. Zur Einstimmung für die Hochzeit. Hinterher ist die Luft raus.

        LG

Top Diskussionen anzeigen