Wie war euer Heiratsantrag und wer hat wen gefragt?

    • (1) 30.12.15 - 15:50

      Huhu,
      frage steht ja schon oben. Wer hat bei euch gefragt und wie ist es abgelaufen? War es was spektakuläres oder eher der klassische Antrag beim Candle light Dinner?

      Mein Freund und ich sind 4 1/2 Jahre zusammen und haben zwei Kinder zusammen. Ich weiß, dass er mich heiraten will und frage mich, worauf er noch wartet... :-p
      Vielleicht ja auf einen Antrag von mir? Hab auch schonmal überlegt, ihn zu fragen, aber ich bin da eher altmodisch #schein

      Erzählt doch mal, wie es bei euch war.

      LG Danni #winke

      • Wir waren zu dem zeitpunkt 7 1/2 Jahre zusammen. Ich habe bereits seit dem Sommer davon gesprochen, dass ich unbedingt heiraten will, er and es ok, für ihn musste es nicht zwingend sein, aber meinen wunsch wollte er nicht abschlagen. Am Heiligabend 2013 kam dann der Antrag, der Ring war im Kalender versteckt, er ist auch auf die Knie gegangen, war sehr romantisch, ich habe auch ein paar Tränchen geweint vor Freude. Da wir noch recht jung waren und ich noch mitten im Studium konnten wir uns kein Candlelight Dinner leisten o.ä., war auch nicht nötig. Und in diesem Jahr im Oktober haben wir es dann auch still und heimlich getan <3

      Hallo!

      Gleiche Ausgangslage.. 4,5 Jahre zusammen, zwei gemeinsame Kinder. Seit gut zwei Jahren immer mal halb im Scherz übers Heiraten gesprochen.

      Im Sommer meinte ich dann eines Tages: "sag, willst du mich eigentlich heiraten oder nicht?"

      Und er sagte "ja, klar will ich das!"

      Und ich: "na, dann tun wir´s doch einfach!".

      Bin so gar nicht altmodisch und lege auf diese spießigen amerikanischen Verlobungsrituale keinerlei Wert. Insofern hat das genau gepasst.

      Der 21. Mai 2016 ist unser Hochzeitstermin, wir freuen uns schon riesig. :-)

      LG Claudi

      • So geht's natürlich auch ;-)
        Auf so extrem kitschige Anträge mit Riesen Aufwand steh ich auch nicht.

        Ich glaub, ich will einfach nur offiziell gefragt werden. Männer brauchen wahrscheinlich immer son kleinen Anschubser...
        Na mal sehen, was 2016 mit sich bringt :-)

        Auf jeden Fall wünsch ich euch eine schöne Hochzeit!
        Guten Rutsch

        LG Danni

    Wir sind da beide altmodisch veranlagt ;-)
    Wir standen an unserem 5. Jahrestag nach einem schicken Essen vorm Juwelier und guckten uns Ringe an ;-)
    Und dann sah er mir ganz tief in die Augen und fragte mich ganz schüchtern ;-)
    Ein Jahr später haben wir geheiratet. Kurz darauf war ich mit unserem 1. Sohn schwanger.
    Hach, das ist jetzt auch über 5 Jahre her #verliebt

Hallo, mein Mann und ich waren schon einige Jahre zusammen, haben zusammen ein Haus gekauft und renoviert.ich dachte eigentlich nicht dass irgendwann mal ein Heiratsantrag kommen würde und wollte selber aber auch nicht fragen.

Als wir dann im Urlaub beim Juwelier waren um neue Ohrringe für seine Mutter zu kaufen meinte er nur zu mir:"Also wenn du magst such dir nen Ring aus!"

Ich hab echt mindestens 5 min gebraucht bis ich verstand was er von mir wollte ,und hab dann gemeinsam mit ihm einen schönen Verlobungsring ausgesucht.

Inzwischen sind wir auch 3,5 Jahre verheiratet.
Lg

(10) 03.01.16 - 17:10

Huhu!

Bei uns lief das recht unspektakulär ab, hatten seit März immer öfter übers heiraten gesprochen; er wollte aber auch irgendwie einen Antrag machen, auch wenn ich sagte, ich bräuchte das nicht. Naja, aber es kam dann nichts und Mitte August fragte ich nochmal nach, wie denn nun seine Meinung zum Thema wäre und er meinte, er würde gerne noch 2015 heiraten. Ich hab ihn dann darauf hingewiesen, dass das Jahr nicht mehr so lange ist und wurde darauf hin gefragt ob wir nicht Montag zum Standesamt wollten. Das War unsere Verlobung, aber für mich War das vollkommen in Ordnung, denn ich steh nicht so auf Kniefall. Am 11.12.15 haben wir nun geheiratet und für uns War es eine absolute Trsumhochzeit mit 35 Gästen. Es muss halt alles zu einem passen, aber dieses unkonventionelle fanden wir echt super!

Wir waren im Sommerurlaub auf Kos.

Er hat mich am Strand gefragt als wir nach dem Essen einen Spaziergang gemacht haben.

Die Sonne ist grad unter gegangen und er ging sogar auf die Knie ????

Ich fand es nur toll.

11 Monate danach haben wir unsere Traumhochzeit gehabt ????????

Das ist jetzt knappe 1,5 Jahre her.

Huhu!

Mein Mann hatte mir im Sommer 2009 einen ganz süßen Antrag im Urlaub beim Sonnenuntergang am Strand gemacht. #verliebt Mein Traum ging dann in Erfüllung, als wir 2013 in Hawaii geheiratet haben. Wir hatten da keine Eile und das lange warten war es uns wert. Eine normale Hochzeit kann ja jeder ;-) :-p

(17) 07.01.16 - 13:51

Mir hat mein Mann 2013 ein Antrag gemacht :-)

wir waren fast drei jahre zusammen :-)

Der Antrag war Romantisch aber auch irgendwie anders.
Wir waren gerade auf einer Hochzeit von Freunden :-)

und über den Abend wurde er immer gefragt wann er mir denn mal ein

Antrag machen will.
(wir hatten über Hochzeit und so viel gesprochen aber nie so richtig ernst)

und irgendwann im Laufe des abends hat er mich dann mit raus gebeten :-)
und in einer ruhigen ecke ging er dann auf die knie und hat gefragt :-) wir waren ganz allein und es war wunderschön :-)

und als die Hochzeit vorbei war, fuhren wir noch zu unserem Lieblingsplatz und da fragte er dann noch ml ganz schüchtern und er hat so gezittert,wie beim ersten mal auch :-)

es war so toll :-)

und im September 2015 haben wir geheiratet :-) mit 25 Personen mit Kirche und allem was dazu gehört und alles an einem Tag :-) es war wirklich meine Traumhochzeit :-)

(19) 07.01.16 - 14:01

Hallo,

also ich hab eigentlich von Anfang an klar gestellt, dass ich, wenn ich mal heirate auf jeden Fall vorher einen Antrag bekommen möchte, Form egal, aber ich will gefragt werden. :-p

Naja, mein Mann hat nicht lange gefackelt und der Antrag kam schon, für mich damals sehr unerwartet und überraschend, zum 1. Jahrestag #verliebt Er war an dem Tag zuhause, wir wollten abends schick essen gehen. Als ich von der Arbeit kam, war alles dunkel (war im November, von daher wars auch draußen schon duster) und überall standen Kerzen als Weg bis ins Wohnzimmer, dort gab es ein Herz auf roten Rosen und unser Lied (Leuchtturm von Nena) lief. Den Antrag gab es dann ganz klassisch auf Knien. Hört sich alles sehr schnulzig an, war aber wunderschön.

hab natürlich gleich ja gesagt und beim essen später haben wir auch gleich einen Termin festgelegt, die Hochzeit war dann auch ein halbes Jahr später schon. Ein paar Leute waren kritisch, weil ja so schnell war mit der Hochzeit, aber wir haben das ignoriert.

Naja, im Mai sind wir dann jetzt insgesamt 12 Jahre verheiratet und haben aktuell 3, ab April 4 gemeinsame Kinder #herzlich

LG

  • (20) 07.01.16 - 15:58

    Wow, voll der Romantiker dein Mann :-)
    Und ich finde auch, dass es egal ist, wie lange man zusammen ist. An euch sieht man ja, dass es passt.
    Und so hast du wenigstens nicht damit gerechnet.

    LG

(24) 08.01.16 - 23:20

Wir waren Juli 2015 in Wien. Sind seit 12 Jahren zusammen, haben zwei Kids, Haus und Hund..

In Wien hat er mich in einer Fiaker (Kutsche) gefragt. Ring hatte er dabei... alles von ihm geplant.

Am 1.7. Ist unsere Hochzeit

Top Diskussionen anzeigen