Brautfrisur

    • (1) 20.01.16 - 01:17

      Hallo Mädels,
      Ich brauche mal ein paar Tips.

      Wir heiraten im Sommer und noch steht so ziemlich gar nix. Immer wenn ich mal wieder nicht weiter komm beschäftige ich mich also mit meinem Outfit :-)
      Kleid hab ich schon, wir heiraten nur Standesamtlich aber in der Außenstelle im Dorfmuseum danach geht's dann zur "Scheunenfete". Wird also ländlich rustikal.

      Tja ich hab aus praktischen Gründen schon Ewigkeiten kurze Haare, kein Pixieschnitt aber schon recht kurz. Letzter Schnitt war im November, Hochzeit ist Anfang Juni. Und ich hätte soooo gerne eine Lange Walle Mähne für die Hochzeit.
      Tja so schnell wachsen Haare aber nicht. Habt ihr vielleicht Frisurenvorschläge und Tipp bzgl. Extensions? Echthaar oder tuts auch Kunst für den einen Tag? Wir müssen bissl aufs Geld schauen...
      So Bauernzöpfe mit Blumen mag ich vllt mit ein paar Bändern drin. Oder auch offen mit kleinem Schleier...

      Freu mich schon auf eure Vorschläge :-)
      LG Sarah

      • Wie kurz sind sie denn tatsächlich?

        Ich kann mir nicht vorstellen, wie man aus einem Kurzhaarschnitt eine Wallemähne zaubern kann.
        Da gucken doch dann die kurzen Haare dazwischen raus?!?

        LG Claudi

        Hallo,

        also wenn du eine offene Frisur haben willst, dann wirst du dir sicher richtige Extensions mit Echthaar machen lassen müssen, von einem guten Friseur.
        Bei einer Hochsteckfrisur kann man sicher gut mit einem künstlichen Haarteil arbeiten.
        Am besten, du lässt dich mal beim Friseur beraten und entscheidest erst mal, wie die Frisur aussehen soll und wieviel Geld du ausgeben möchtest.

        LG

        Hallo Sarah,

        ich verstehe nicht, warum du, wenn du seit Jahren kurze Haare trägst, nur zur Hochzeit eine Lange Walle Mähne haben willst? Ich persönlich finde das unnatürlich?! Aber wenn du dir das wünschst würde ich schon in gute Extensions investieren, oder mal nachfragen, ob sie etwas mit einem Haarteil machen können, ist vielleicht nicht ganz so teuer wie Extensions? Wenn dir Bauernzöpfe gefallen - Flechtzöpfe kann man doch auch mit nicht ganz so langen Haaren machen, dann eher bissl wie französische? Ich würde an deiner Stelle mal zum Frisör gehen und dich beraten lassen und informieren über die Kosten.

        Ich habe auch kurze Haare und habe sie für die Hochzeit auch etwas wachsen lassen (halbes Jahr), aber eine Lange Mähne bekommt man so nicht. Mein Frisör hat mir aber eine bezaubernde Frisur gemacht. War aber eine Steckfrisur, nicht offen getragen. Habe grade kein Bild zur Hand, kann ich ja mal nachliefern bei Interesse.

        LG

Top Diskussionen anzeigen