Raubkopie oder nicht?

    • (1) 22.02.16 - 20:57

      Ihr Lieben!
      Bin auf der Suche nach einem nicht soo teurem Brautkleid in Größe 48/50.
      Von der Art her finde ich die Marke Veromio Sonsie einfach traumhaft.

      http://f2.qsq.me/s/Wedding_dresses/Veromia/SON_91015_807_54167.jpg
      Leider sprengt der NP der Kleider das Budget. :(
      Habe eben dieses Modell entdeckt und

      bin am überlegen ob ich es bestellen soll.
      http://m.mode-top.de/d2/portraet-ausschnitt-a-line-pompoese-brautkleid-mit-perlen-mit-vorne-schlitz-p290208799.html
      Aber ich denke das Ganze ist eine Raubkopie, oder? Allein die Beschreibung lässt das vermuten...
      Gibt es hier füllige Bräute die kein Vermögen ausgegebenen haben UND keine Raubkopie hatten?
      Bin am verzweifeln und für jeden Tipp dankbar!
      VG
      das Eulchen

      • Hallo,

        als meine Tochter geheiratet hat (vor 10 Jahren) haben wir für sie ihr Brautkleid in einem Brautmodeladen gekauft und waren erstaunt: wir haben nur für das Kleid 299 € bezahlt, gut, Schleier usw. kam noch dazu. Ach ja, meine Tochter hat auch eine "Rubensfigur" und in dem Brautladen gab es eine Auswahl vom mind. 30 Kleidern. Es gibt nicht nur teuer oder Raubkopie und es muss auch nicht unbedingt immer das I-Net sein, man muss einfach mal losgehen und schauen.

        LG

        Hallo,
        ob das eine Kopie ist oder nicht....keine Ahnung.

        Ich würde aber auf jeden Fall in ein Fachgeschäft gehen und mich beraten lassen. Gerade in großen Größen sehen manche Kleider nicht vorteilhaft aus. Ich trage selbst Gr. 48/50 und ich weiß, dass beide Kleider bei mir furchtbar aussehen würden, weil die Schultern komplett frei sind. Ich finde da z.B. Kleider mit Neckholder, der optisch streckt, vorteilhafter.

        Oft gibt es in diesen Geschäften auch Schnäppchen, z.B. Modelle aus den Vorjahren. Ggf. kannst Du auch mal schauen, ob es bei Euch Kleiderbörsen gibt.

        LG
        Martina75

        Geh in ein gescheites Brautmodengeschäft und lass Dich beraten.
        Beide von Dir gezeigten Modelle sind für 48/50 mehr als ungeeignet, da sie extrem auftragen und schulterfrei/armfrei sieht dann auch nicht mehr schön aus.

      • Hallo.

        Ja, dieser Shop bietet Raubkopien an.

        Und wie ein billiges China-Kleid an einer fülligeren Braut aussieht, konnte man letzte Woche auf Vox "bewundern".

        http://www.nowtv.de/vox/4-hochzeiten-und-eine-traumreise/jahr/2016/02/tag-3-susanne-und-martin-inchenhofen/player

        Geh doch bitte in ein Fachgeschäft und lass Dich beraten.
        Gute Läden haben alle Preisklassen vorrätig und auch immer reduzierte ältere Modelle da.

        Bei Deinem Traumkleid wäre ich übrigens vorsichtig ... entweder hat das Modell eine ungewöhnliche schöne Schulter- und Armpartie, trotz Plus-Size ... oder da war Photoshop am Werk.

        Ich würde Dir eher solche Modell empfehlen (aus dem dänischen LILLY-Onlineshop):

        http://www.weddingdress.com/shop/details/08-3200-wh

        http://www.weddingdress.com/shop/details/08-3213-cr

        Ich weiß nicht, bis welche Größe LILLY anbietet. Einfach mal im Geschäft fragen ... als wir das Kommunionkleid für meine Tochter gekauft haben, war zumindest eine Braut da, die in etwa Deine Größe hatte und hat es tolles Kleid gefunden.
        Und im Laden hatten sie auch die reduzierten Kommunionkleider da, die man auf der dänischen Onlineshop-Seite sehen konnte ... ich könnte mir vorstellen, dass es sich auch so mit Brautkleidern verhält.

        LG

        Schau dich doch erstmal in Brautmodegeschäften um. Meine Schwägerin ist auch sehr kräftig gebaut und trägt eigentlich gar nicht gerne Kleider. Sie hat mit einem Hosenanzug geliebäugelt, sich dann aber doch für ein Brautkleid entschieden. Sie hat ein Kleid gefunden, dass an ihr einfach toll aussah. Es stammte nicht aus einer aktuellen Kollektion und war wohl aufgrund der Größe ein Ladenhüter. Der ursprüngliche Preis lag bei 700 Euro, sie hat 99 Euro dafür bezahlt.

        Man kann also Glück haben, man muss es nur versuchen

      HI Eulchen,

      darf man fragen, aus welcher Stadt du kommst ? Vlt gibt es ja dort auch ein Outlet für gebrauchte Kleider, oder Läden mit gebrauchten Kleider.

      Meine Freundin hat zum Beispiel bei Facebook im Hochzeitsforum mit fast 25000 Mitglieder aus allen Städten kommend, ihr Hochzeitkleid dort super günstig bekommen. Gut es ist zwar gebraucht, aber sie ist dort hingefahren, anprobiert, und es musste nur etwas enger gemacht werden. Des war kompletter Zubehör mit Kleid, Schleier, Reifrock, Haarschmuck usw. Gar nicht teuer, und des bischen beim Schneider. Aber ihr Kleid war ein Traum ( Gr. 48 )

      Vor allem geh zu erst in ein Geschäft. Probiere viele Formen und Schnitte aus bei Kleider, schau dir die unterscheidlichen FArben an. Tüll oder Spitze. Kurz oder lang. Weiss oder Ivory. Sooooooo viele Möglichkeiten gibt es.

      Und wenn du dann in etwa weist, welche richtung das Kleid gehen soll, schau dich in Oulets um, oder wirklich mal bei Facebook. Dort gibt es soviele Gruppen für Hochzeit. Da findest du wirklich alles für die Hochzeit , Kleider, Deko usw. So viele Tips und Anregungen. Viele Dienstanbieter stellen sich da vor usw. In diesem Forum selber gibt es Alben wo alle ihre Kleider verkaufen. Spalt A gr 34/36 , Spalt B dann 38/40 usw usw. Alle haben Bilder drinnen von sich und den Kleidern und dann schreibt man die einfach an

      Meine Freundin hat auch Einladungskarten dort machen lassen, schauen tlw besser aus wie aus der Druckerei. Wunderschöne Gastgeschenke usw

      GLG #winke

Top Diskussionen anzeigen