hilfe! brautkleid-problem

    • (1) 05.05.16 - 10:03

      Bisher sind unsere hochzeitsvorbereitungen ohne probleme verlaufen... nun war ich gestern bei der schneiderin um das brautkleid von der länge her kürzen zu lassen. Da kam gleich zu beginn der erste schock. Statt wie veranschlagt kostest das ändern nicht mehr um die 100€ so wie es beim kauf gesagt, sondern es wird zwischen 150-200€ kosten. Es ist sehr aufwendig! Das hat mich echt schon hart getroffen.

      Und dann der nächste und entscheidende schock. Wie man es auch dreht, wendet oder versucht hoch zu machen... werde ich in dem kleid wohl nicht tanzen können (daran hab ich beim kauf auch wirklich nicht geachtet.) Die schläppe hätte ich zwar entfernen lassen können und somit wär das problem auch vom tisch..., aber das würde die ganze optik vom kleid zerstören . Nun bin ich am überlegen fürs tanzen das kleid zu wechseln. Aber irgendwie fänd ich das auch schade, wenn ich nicht den ganzen abend mein brautkleid an habe. Dazu kommt noch, dass ich auch kein anderes knielanges kleid finde. Vorallem das nicht so teuer ist. Wir heiraten ende juni, also ist auch nicht mehr viel zeit was zu finden.

      Jetzt auch auf einen anderen hochzeitstanz um zu schwenken ist für uns auch keine option. Zu dem möcht ich an dem abend auch nicht nur einmal tanzen... ach das ist doch alles mist. Was würdet ihr an meiner stelle tun?

      Sorry fürs ausheulen.

      Lg und danke schonmal für eure antworten

      • (2) 05.05.16 - 10:04

        Hier mal ein bild vom kleid.

        (3) 05.05.16 - 10:10

        Meine Kollegin hatte innen am Saum eine Schlaufe, die die sich beim tanzen über die Schulter gemacht hat, so war das Kleid von Boden weg und das Tanzen war kein Problem.

        (4) 05.05.16 - 10:13

        Hallo,

        da das Kleid eh gekürzt werden soll lasse doch von dem abgeschnittenen Stoff eine Art Schlaufe an die Schleppe nähen damit du beim Tanzen die Schleppe über den "Arm" nehmen kannst. Außerdem kann deine Schneiderin bei dem Preis, den ich für gerechtfertig halte, dir aus den Stoffresten noch einen kleinen Brautbeutel nähen dann brauchst du kein Täschchen.

        LG

      • Huhu,

        frag doch mal bei anderen Schneidern nach, was es kosten würde...

        Hier kostet es 60 Euro..maximal 160 Euro...

        je nach Aufwand.

        LG

        (6) 05.05.16 - 15:01

        Hallo,

        mir wurde hinten auch was angenäht, so dass ich die Schleppe fürs Tanzen hochhängen konnte.
        Meine Freundin hatte an der Schleppe eine Schlaufe und konnte diese dann mit dem Finger hoch halten. Meine Variante finde ich zwar besser, aber die Hochhaltetechnik ist besser als nichts.

        LG

      • Hallo,

        nur die Ruhe... du kannst doch Druckknöpfe hinten annähen lassen und zum tanzen wird das Kleid hinten "hochgeknöpft". Gute Schneiderinnen wissen schon genug Arten, um das Kleid "tanzbar" zu machen.

        Schau mal, das bin ich in meinem Brautkleid (sofern das Bild nun hochgeladen wird). Die Schleppe vom Kleid war auch nicht ohne. Hinten am Po habe ich jedoch durchsichtige Druckknöpfe. Zum tanzen wurde die Schleppe hochgerafft und fertig...
        Lass dich einfach beraten!

        ...und ich finde den Preis durchaus berechtigt. Ich habe 360€ für Änderungen bezahlt - zugegeben, hatte auch Extrawünsche...

        Alles Gute!

        Hallo

        Wie lang ist denn ungefähr deine schleppe?
        Ist das komplett tüll?

        Meine schleppe ist ungefähr ein Meter lang und besteht komplett aus tüll.
        die verkäuferin/ Schneiderin meinte dass dann die schleppe mit einer Schlaufe hoch gebunden wird.

        Wie die anderen schon beschrieben haben....
        was ich auch sehr schön finde ist die Schlaufe am finger... das sieht toll aus besonders beim tanzen :)

        • Danke für die antwort. Nein das kleid ist nicht nur aus tüll. Es hat acht oder neun lagen. Dabei ist auch noch sowas wie ein unterrock verarbeitet und unten mit spitze

      (10) 06.05.16 - 05:50

      Danke für eure antworten.
      Die schneiderin näht ein schleppenband für die hand mit ein. Dies wird aber nicht reichen. Haben wir schon probiert. Ebenso kann man den großteil der schleppe unter das kleid stecken. Da ist also auch ne haltevorrichtung. Das reicht aber alles nicht da die seiten dann noch runter hängen und würde ich damit tanzen, an den seiten und hinten immer noch drauftreten. Da hängt einfach noch zu viel runter.

      Mir kam dann noch die idee das mit sicherheitsnadeln hoch zu stecken. Aber ob dies das wahre iat? Will das kleid ja nicht kaputt machen.

Top Diskussionen anzeigen