Einladungen mit/ohne Partner

    • (1) 15.06.16 - 09:37

      Hi an alle :)

      Also, wir heiraten im September und haben ca. 80 Personen eingeladen.

      Wir haben die Partner unserer Freunde explizit mit eingeladen, also jeweils in der Einladung mit angeredet ("Liebe x, lieber y!") - also die, von denen wir wissen! Nun wurde ich schon von mehreren, die jetzt offenbar seit kurzem einen neuen Partner/Partnerin haben, gefragt, ob dieser auch mitkommen dürfe. Ich meine, klar kommt es auf eine Person mehr oder weniger nicht an, aber wenn jeder, der einzeln eingeladen war, noch jemanden mitbringen würde, kommt ja doch einiges zusammen.

      Wie ist es denn üblich? Schreibt man üblicherweise gleich in die Einladung, dass eine Begleitung mitgebracht werden kann? Ich habe daran ehrlich gesagt gar nicht gedacht und fand unser Vorgehen so "logisch", aber mittlerweile habe ich wegen der Nachfragen Zweifel bekommen.
      Wie würdet ihr denn grundsätzlich bei solchen Nachfragen reagieren? Und wie würdet ihr reagieren, wenn so eine Nachfrage nach dem Zeitpunkt kommen würde, bis zu dem man als Gast eigentlich zu-/absagen sollte?

      Einen schönen Tag wünscht
      maugenstern

      • Hallo,

        also meiner Meinung nach gehört ein Partner, sofern vorhanden, immer mit dazu. Wir haben niemanden explizit angesprochen, weil für uns klar ist, dass man eh beide einlädt. ich würde es nur explizit sagen, wenn ich es anders haben möchte.

        Wie viele kommen denn jetzt bei dir auf einmal mit Partner? Die Frage ist doch, wie flexibel könnt ihr die "Mehrpersonen" unterbringen und wollt ihr diese Personen dabei haben? Für mich klingt es so, als wenn du diese nicht dabeihaben willst/kannst? Dann solltest du das auch ehrlich kommunizieren und beispielsweise darauf hinweisen, dass ihr die Planung abgeschlossen habt, keine weiteren Kapazitäten da sind o.ä.

        VG
        trumkugeln

        Hallo, wie viele sind es denn? Ist da noch Platz im Lokal? Könnt ihr euch das finanziell leisten? LG

        Wir heiraten im Juli, die EInladungen sind im April raus.

        Von knapp 90 Leuten sind 10 ohne Partner eingeplant ( davon Leute, wie die Oma usw, die schon lange ohne Partner sind). Von denen hat zwischenzeitlich niemand schnell einen Partner gefunden... wenn es es sich da um 1 oder 2 Leute handeln, die dann zusätzlich noch einen neuen Partner mitbringen würden wäre das ok, aber nicht, wen alle 10 zusätzlich plötzlich jemanden mitbringen. Das sprengt dann schon den Rahmen.

        Ich an deiner Stelle würde mir überlegen, wie eng ist derjenige der mich fragt. Wäre es meine Schwester, klar, der neue Freund darf mit, wäre es die Cousine dritten Grades, die man nur der Oma zuliebe eingeladen hat eher nicht.. verstehst du? Ich würde denke ich keine Kurzbekanntschaft auf ein Familienfest dieser Art mitbringen

        Wenn es erst nach dem Zusagetermin gefragt wird würde ich klar NEIN sagen, weil ja schon im Lokal alles geplant und gebucht ist, auch Torte/Essen ja auf eine Personenzahl festgelegt ist.

      • Wenn nicht ausdrücklich in der Einladung drin steht, dass ich eine Begleitung mitbringen kann als Single, würde ich nicht fragen, ob ich einen neuen Partner mitbringen könnte, nämlich genau aus dem Grund, dass ihr jetzt quasi die "Doofen" seid.

        Sagt ihr ja, müßt ihr bei allen ja sagen, macht ja mal bei angenommenen 10 Singles mal eben 10 Leute mehr.
        Sagt Ihr nein, seid Ihr auch die "Doofen"

        Also nett um Verständnis bitten, dass mit der Personenzahl geplant wurde und fertig

        Huhu,

        also wir haben in unseren Einladungen explizit geschrieben gerne mit Begleitung. Für uns gehört der Partner einfach dazu, auch wenn er unter Umständen noch recht "frisch" ist und wir haben auch 2 neue Leute auf der Hochzeit kennengelernt.

        Grundsätzlich würde ich also auf Nachfrage schon Zusagen, dass auch der Partner gerne mitkommen kann.

        Anders sieht es aus wenn der eigentliche Termin zum zusagen schon vorbei ist. Bei uns zB war die komplette Planung mit Sitzplatz ect abgeschlossen, da wären plötzlich noch 1-2 Personen zusätzlich eng geworden.

      • Hallo

        ich war schon auf einigen Hochzeiten ,bin selbst zum zweiten Mal verheiratet.
        Die Partner oder eine Begleitung wurden immer mit eingeladen.Das konnte man auch der Einladung entnehmen.

        L.G.

        Ich würde in einer Einladung nie jemanden explizit ansprechen. Und solange sich diejenige Person innerhalb der Anmeldefrist mit zusätzlichen Partner anmeldet ist meiner Meinung nach alles im grünen Bereich.

        Nach Anmeldeschluss sieht es dann natürlich etwas anders aus. Klar kann man dann noch die eine oder andere Person mehr mit einplanen. Aber wenn dann jeder doch noch zusätzlich den Partner mitbringen will, dann wird es kritisch.

        Wenn ihr genug Platz habt, wäre ihr entspannt.

        Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Gäste, die noch Begleitung dabei hatten auch höhere Geldgeschenke zur Hochzeit gemacht haben.

        Die Mehrkosten halten sich dann Grenzern und alle Gäste fühlen sich wohl.

        Wenn es eher eine kleine Hochzeit ist, dann würde ich das so auch kommunizieren, dass leider kein Platz mehr ist und dann sollte auch alles okay sein.

        Von diesen albernen Diskussion a la "wer meinen Partner nicht will, will mich nicht' usw halte ich nichts. Es gibt genug Gründe dass man die Gäste begrenzen will.

        Hallo,

        ich würde das individuell entscheiden.
        Wenn sich welche erst zwei Tage vor der Hochzeit kennen gelernt haben, muss es nicht sein. Aber teilweise liegen ja schon Monate zwischen Einladung und Hochzeit, da kann schon eine enge Beziehung entstehen.

        Wir haben Singles auch direkt angesprochen in der Einladung, wüsste auch sonst nicht, wie man das anders formulieren sollte.
        Zwei der Mädels habe ich später sogar selbst vorgeschlagen, dann den neuen Freund mitzubringen, haben aber beide abgelehnt. Daher hatten wir keine Zusatzgäste.
        Nur weggefallene, weil auch welche ungeplant ohne Partner kamen... #schmoll

        Wieviele beträfe das denn bei euch?

        LG

Top Diskussionen anzeigen