Kleidung als Braut bei Standesamt?

    • (1) 28.07.16 - 10:45

      Hallo ihr Lieben,

      vielleicht habt ihr ja noch ein paar Tipps oder Ideen :-)

      Wir heiraten nächstes Jahr im Mai standesamtlich mit 10 Personen. Kirchlich dann größer im Juni. (Ich weiß ich bin noch früh dran).

      So nun bin ich mir unschlüssig in welche Richtung es gehen soll was meine Klamottenwahl betrifft.

      Ich habe an ein Petticoatkleid gedacht, wie z.B. dieses hier:

      https://topvintage.de/de/vintage-retro/50s-evening-with-eve-exotic-explosion-dress-in-light-green

      So, nun weiß ich aber nicht ob das hübsch genug und angemessen ist für eine Braut beim Standesamt.

      Und dann bin ich mir auch unsicher, da meine bald Schwägerin ihr eigenes Standesamtkleid bei unserer standesamtlichen Trauung anziehen möchte (falls sie genügend abgenommen hat) und das ist bodenlang und eventuell (je nach Wetter) mit Fell über den Schultern. #kratz

      Meint ihr, ich sollte da was sagen? Ich will eigentlich niemandem vorschreiben wie er sich anzuziehen hat aber irgendwie finde ich es merkwürdig #augen

      Liebe Grüße und einen schönen Tag euch noch!

      • Ich finde das verlinkte Kleid toll #verliebt#verliebt#verliebt

        Da ich keine Lust hatte mir über die Kleiderwahl meiner Gäste Gedanken zu machen habe ich in die Einladung geschrieben, es gibt keinen Dresscode, zieht an, was euch gefällt und womit ihr euch wohl fühlt.... dann kann natürlich passieren, dass die Schwägerin mit im Sommer mit einem Pelz ankommt, aber hey... ihre Sache und nicht mein Problem... Wir hatten eine schöne Hochzeit mit fröhlichen Gästen in bunter Klamottenmischung, da war vom einfachen Hemd und Jeans (blau) bis Anzug mit Kravatte (dunkel) und von Top mit Hose bis zum kleinen Schwarzen oder leichtem hellen Sommerkleidchen mit Sandalen alles dabei.... ich fand es toll, die Gäste auch. #winke

        Ach so.. was Hübsch und angemessen für die Braut ist entscheidet allein die Braut ;-)

        • Danke für deine liebe Nachricht.

          Ich denke auch eher ist es ihr Problem wenn sie overdressed ist :-)

          Ich mach mich hübsch so wie ich es gut finde und mein dann Mann auch :-) Wie das klingt #schein #verliebt
          Und dann wird das schon gut werden denke ich

          Danke noch mal! #winke

      Hallo,
      das Kleid ist vom Muster her überhaupt nicht mein Geschmack (aber ich muss es ja nicht tragen). Vom Stil her finde ich es aber für eine standesamtliche Trauung vollkommen in Ordnung. Und diese Art Kleid kannst Du auch später immer mal wieder anziehen.

      Ich hatte damals auch nur ein einfaches Sommerkleid an, das konnte ich auch ganz normal im Büro weiter anziehen. Es reicht ja schon, wenn das "richtige" Brautkleid bei den meisten einfach nur im Schrank hängt.

      Und wenn Deine Schwägerin meint, sie muss bodenlang zur Trauung erscheinen, dass soll sie das doch machen.... ihr sollte es unangenehm sein, wenn ihre Klamotten nicht zum Anlass passen. Und solange sie Dir auf der kirchlichen Hochzeit nicht die Schau stiehlt, ist doch alles gut.
      LG
      Martina75

    • Das Kleid ist toll und erinnert mich ein bisserle an mein Standesamtkleid! Finde es absolut passend und 1000x besser als irgendwas übertrieben schickes, langes, weißes.... Das kann man dann bei der Kirche machen :-)

      was hübsch genug und angemessen ist, entscheidest nur du^^
      das ist doch das schöne an der eigenen hochzeit, die braut hat das sagen (ja, der man natürlich auch, aber er wird dich sicher hübsch finden, egal was du trägst)

      mit dem kleid der schwägerin hätte ich jetzt kein problem. aber wenn du dich damit unwohl fühlst, sags doch ruhig... wie gesagt, DU bist die braut ;-)

      oder du gibst einen allgemeinen dresscode für alle gäste vor, der ihr kleid ausschließt... dann müsstest du ihr nicht direkt vor den kopf stoßen. sowas wie, alle in blau oder grün... oder zeigt her die damenwaden^^ oder so... was weiß ich, da findet sich bestimmt was...

      hi,

      ich finde das kleid toll! erinnert mich an mein etuikleid, weiß mit großen roten rosen drauf und passender jacke und sündhaft teuren riemchen-pumps ;-)
      was meine gäste anhatten war mir an dem tag echt wurscht, würde ich auch keinem vorschreiben.

      lg

Top Diskussionen anzeigen