Guten Abend :)

    • (1) 06.10.16 - 22:46

      Guten Abend euch allen...

      Bin neu hier und habe direkt eine frage.. Mein Partner und ich möchten heiraten.. Er ist geschieden und hat eine Tochter aus der ersten Ehe.... Beim Standesamt muss man ja alles einreichen.. Müssen wir da auch die Geburtsurkunde seiner Tochter einreichen?

      Über Antworten wäre ich wirklich dankbar...

      Lieb Grüße und noch einen schönen Abend euch :)

      • (2) 07.10.16 - 12:01

        Nein, das ist nicht wichtig.

        Wichtig ob ein Kind vorhanden ist, ist nur bei der Rede der Standesbeamtin - ber das wird extre beschlosen - an offiziellen Dokumenten ist ihre Geburturkunde nicht notwendig.

        Ansonsten ist die Geburtsurkunde dann wichtig, wnn einbenannt werden soll - das ist aber ohnehin erst nach der Hochzeit möglich.

Top Diskussionen anzeigen