Eheringe

    • (1) 02.12.16 - 07:31

      Hallo zusammen,

      wir heiraten im Mai 2017 und denken momentan über unsere Ringe nach. Leider sind wir uns nicht sicher ob wir zu 123Gold gehen sollten oder zu einem örtlichen Juwelier.

      Was meint ihr? Wie macht ihr das?

      Freue mich auf eure Meinungen.

      LG Simona #winke

      • Ich hatte damals die Idee, dass meine Frau und ich die Ringe bei einem örtlichen Goldschmied selbst anfertigen. Wenn man sie wirklich selbst machen will und nicht dem Goldschmied zuschauen, wie er fast alles selbst macht, weil's für Laien zu kompliziert ist, muss man sich natürlich für ein etwas schlichteres Design entscheiden (es sei denn natürlich, man hat entsprechende Vorkenntnisse). Wir haben dann auch fast alles selbst gemacht, beim Feinschliff hat die Goldschmiedin etwas nachgeholfen, ebenso bei der Nachbearbeitung der Naht, die durch das Zusammenlöten des Rings entsteht.

        Sie hat uns dann gesagt, dass zwei ausgelernte Personen mit den gleichen Maschinen in der gleichen Zeit acht Ringe hergestellt hätten. Dafür, dass dir eine erfahrene Person zur Seite steht und die Maschinen zur Verfügung stellt, zahlst du natürlich, ein Ring aus dem Katalog ist natürlich viel günstiger. Neben dem emotionalen Wert und dem Paarerlebnis hat es auch praktische Vorteile. Wenn du den Ring nachher beispielsweise noch einen halben Millimeter stauchen möchtest, damit er besser sitzt, ist das eine Sache von zehn Minuten, während ein Juwelier oder ein Versand die entsprechenden Maschinen nicht gleich vor Ort hat, so dass es Wochen dauern kann.

        Wir waren bei einem örtlichen Juwelier - aber auch nur, weil wir den persönlich kennen ;-)
        Ich hätte ansonsten die www-Wahl getroffen :)

        Hi,

        ich finde besonders Ehering sind doch ein emotionaler Kauf. Da würde ich niemals übers www bestellen, da nimmt man sie und fertig oder schickt sie 100 x zurück.
        Nee, nur vor Ort kaufen, das wird nömlichnauch ein besonderer Tag.

        lg
        lisa

      Hallo!

      Also wir waren bei 123Gold und sind sehr zufrieden mit den Ringen. Haben allerdings jetzt auch nicht mit einem örtlichen Juwelier verglichen
      Du kannst bei 123Gold eigentlich alles machen lassen, es ist wie immer eine Frage des Geldes.
      Diese große Freiheit macht einem die Auswahl allerdings auch schwierig.
      LG

      Bei uns war zufällig ein Laden in der Nähe, der mit 123gold zusammengearbeitet hat, da hatten wir (nachdem wir auch schon beim Juwelier geguckt hatten) dann hingeschaut und uns "beraten" lassen. Die Ringe kann man sich nicht anschauen, die Ringgröße müsste man selbst rausfinden und ob die Ringe sich gut anfühlen weiß man auch erst, wenn es schon "zu spät" ist... hat uns überhaupt nicht gepasst. Wirklich viel günstiger wären sie auch nicht gewesen, trotz allem.
      Beim Juwelier wurden wir sehr gut beraten, haben die Ringgrößen auch messen können und konnten auch die verschiedenen Gold-Arten selbst mal anschauen. Da hab ich mich einfach professioneller beraten gefühlt. Man trägt den Ring ja doch im Idealfall sein Leben lang, da wollten wir dann wirklich schöne Ringe, die zu 100% passen.
      Zufrieden sind wir auf jeden Fall damit, wir tragen sie gerne. :) Und sie sind auch sehr, sehr schön und in meinen Augen individueller als aus dem Internet.

      Ich würde dir also raten: guckt euch im Internet um, aber schaut auch mal zum Juwelier. Wie es schon gesagt wurde: es ist eine Herzensentscheidung. :)

      • Vielen lieben Dank für eure Meinungen. Wir waren bei einem örtlichen Juwelier und wollten eigentlich nur mal schauen :) und haben uns für ein wunderschönes Ringpaar entschieden und freuen uns drauf es bald zu bekommen.

    Also wir haben die Ringe auch online gekauft bei Trauringschmiede. Wir waren sehr zufrieden. Die schicken einem so einen Ringgrößen-Messring zu. Damit misst du Zuhause eure Größen und schreibst die dem Shop dann. Wir haben außerdem auch was eingravieren lassen. Ging schnell, problemlos und wir waren sehr zufrieden!

Top Diskussionen anzeigen