Vintage Hochzeit - Einmachgläser als Deko

    • (1) 12.12.16 - 21:55

      Hallo,

      meine Schwester heiratet nächstes Jahr und wünscht sich eine Vintage Hochzeit. Ich hab mich ein bisschen im Internet inspirieren lassen und finde die Idee hübsch, mit Einmachgläsern zu dekorieren. Man kann sie als Blumenvase nutzen oder auch als Windlicht mit entsprechender Deko.

      Hat sowas schon mal jemand gemacht? Nach welcher Größe von Einmachgläsern muss ich da Ausschau halten?

      Ich hab auch darüber nachgedacht, ob man, um Kosten sparen zu können, Gläser spülen und diese benutzen könnte, z. B. Von Babynahrung. Für eine Vase wäre das wohl allerdings zu klein... Hat jemand da vielleicht eine andere Idee? Es soll kein großer Blumenstrauß rein, ein bisschen Schleierkraut, 1-2 Rosen und so. Eben als Vintage Tischdeko.

      Schon mal #danke fürs Mitüberlegen.

      LG, vubub

      (5) 13.12.16 - 12:25

      wir hatten für die Tischdeko diverse Marmeladen, Gurken, Oliven etc. Gläser verwendet. Ettikett entfert, Kies reingemacht, und bunte Blumen rein. Ich hatte unetrschiedliche Größen, Babygläschen waren wohl die kleinsten, und Gurkengläser die größten. Habe die Väschen auf kleine Holzscheiben gestellt. Sah zauberhaft aus.

      Hatte die Anregung auch von pnterest

    Wir haben das bei einer Freundin von mir auch gemacht. Das hat toll ausgesehen. Ich finde es besonders schön, wenn man unterschiedlich große gläser verwendet.

    mir hat das auch gut gefallen, wenn man die gläser dann noch ein bissche nmit Bast oder Spitze umwickelt hat. Das hat so etwas romantisches.

    diese gläser gibts übrigens total günstig bei depot oder bei nanunana. in den unterschiedlichsten größen.

    bestimmte gläser kann man sicher auch wiederverwenden. vor allem für windlichter. für blumen würde ich aber schon welche kaufen :-)

Top Diskussionen anzeigen