Brautschuhe (Farbe)

Roséfarbene Schuhe zum "Ivory-Kleid"?

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 23.02.17 - 14:25

      Hallo liebe Heiratswilligen :)

      Ich bräuchte mal eine unabhängige Meinung :)
      Nachdem ich mir mein Brautkleid in "Ivory" bereits gekauft habe, mache ich mir aktuell um die Schuhe Gedanken.

      "Müssen" es eurer Meinung nach farblich abgestimmte (also in Ivory) Schuhe sein, oder wie empfindet ihr es, wenn sie anders farben sind?

      Ich wollte wenigstens den Schuhen die Chance geben noch mal getragen zu werden :D

      Versuche gleich noch ein Bild zu laden. Sie sind leicht rosa. So wie die Dekoration auch.

      Wie handhabt ihr das?

      Danke für eure Meinung :)

      LG Mery

      • Hi, also ich weiß leider nicht genau was davon ich ankreuzen soll, denn ich finde, wenn man das möchte kann man es machen, aber vielleicht sollte sich der Farbton dann noch mal an dir wieder finden, z.B. als Haarschmuck oder Gürtel etc.

        LG Simona

        Ich finde das kann sehr schön aussehen, und wenn es noch zum generellen Farbkonzept passt, warum nicht? Ich stimme aber Simona zu, es wäre auch cool wenn sich die Farbe nochmal irgendwo wiederfindet und bei einem zarten Rosé bietet sich das ja auch an. Vielleicht auch in Tasche, Brautstrauß oder den Nägeln?

        Liebe Grüße :)

      Welche Länge hat denn das Kleid?

    Vielleicht kommt meine Antwort schon zu spät.. Aber ich werde zum Beispiel pinke pumps zu meinem elfenbeinfarbenen Kleid tragen :-) Das pink wird sich dann im Brautstrauß und in der Krawatte sowie Anstecktuch meines Mannes wiederfinden. Ich finde gerade diesen stilbruch toll. Von daher würde ich dir raten, das rosa irgendwie nochmal aufzugreifen (je nach Kleid z.b. mit einem rosanen "Gürtel" im Kleid o.ä.)

Top Diskussionen anzeigen