Formulierung einladung

    • (1) 28.04.17 - 21:09

      Ihr lieben Ich brauche eure Hilfe. Wir werden am 18.8 heiraten Danach geht's ab nach hause auf einen kleinen Imbiss (Kaffee und Kuchen) Ab 15 uhr startet dann unsere grill und Garten Party

      . Ich weiß nicht wie ich das schön in die Einladung schreibe, sodass die Leute wissen das sie nach dem Standesamt gerne willkommen sind, die Leute die erst später können sich aber nicht ausgegrenzt fühlen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

      .lg.

      • Hallo,
        wir haben damals zwei Einladungskarten gemacht. Bei uns ging es allerdings darum, eine Einladung nur für die Polterabendgäste zu machen und eine für diejenigen, die zum Polterabend und zur Hochzeit eingeladen waren.

        Ich würde das dann an Eurer Stelle ähnlich machen. Also für die Gäste, die schon zum Standesamt kommen und die dann direkt mit zu Euch kommen vielleicht so:

        Wir heiraten am 18.008.2017 um .... Uhr im Standesamt Musterhausen. Anschließend laden wir zu unserer Hochzeitsfeier in die Mustermannstraße 1 ein.

        Und für die anderen:
        Wir heiraten am 18.008.2017 um .... Uhr im Standesamt Musterhausen. Zu unserer Hochzeitsfeier laden wir ab 15 Uhr in die Mustermannstraße 1 ein.

        So oder so ähnlich halt. Das finde ich, ist die einfachste Lösung.

        LG
        Martina75

      ich würde auch einfach zwei einladungen machen, vielleicht kannst du ja noch reinschreiben dass ihr mit denen feiert und danach der und der gerne willkommen ist, am besten noch mit einem eigenen absatz damit man die uhrzeit direkt auf den ersten blick sieht und es keine missverständnisse gibt :)

    • Also, ich habe Deine Frage jetzt so verstanden, dass alle Gäste für den ganzen Tag eingeladen sind, dass es aber jedem freisteht, auch erst ab 15 Uhr zur Party aufzutauchen - richtig?

      Vielleicht erst den Termin und Ort der Trauung nennen, und dann so eine Formulierung wie etwa: "Wer mag, kann sich danach bei einem süßen Imbiss bei uns zu Hause stärken, unsere Feier findet dann ab 15 Uhr im Garten statt."

      Meintest Du das so?

      Hallo!

      Mir ist noch nicht klar wo die räumliche Korrelation zwischen "Zu Hause" und "Garten" ist.

      Sind das zwei völlig unterschiedliche Locations, oder gibt es den Imbiss "drinnen" - und gegrillt wird logischerweise draußen?
      Wenn letzteres würde ich auf die Einladung einfach die Abfolge schreiben:

      Standesamt um xx:xx Uhr - danach Empfang und Imbiss bei uns. Ab 15:00 wird gegrillt.

Top Diskussionen anzeigen