Trinkgeld?

    • (1) 01.06.17 - 14:13

      Hallo ihr lieben :)
      wir haben nächste Woche unseren großen Tag. Jetzt stellt sich uns die Frage, wie viel Trinkgeld man dem Personal gibt?? Unser Essen alleine kostet schon 3800€ Getränke etc. kommt noch dazu. Also wir haben einen mindestumsatz von 7000€. Ich werde aber sicher keine 700€ Trinkgeld geben... was meinst ihr?

      • (2) 01.06.17 - 15:01

        Schau Dir an, wieviele Angestellte schon im Frontgeschehen für euch tätig sind und dann rechne ein pro Kopf-Trinkgeld aus. Die Angestellten kriegen ja sonst für einen ganzen Tag (je nach Dauer auch mehr als eine normale Arbeitsschicht sonst gar nix. Wir hatten nur Mittagessen, Sektempfang und Kaffeegedeck und ich habe pro Frontperson 50€ gegeben. Ich denke aber schon, dass wir bei den grossen Familienfeiern (runde Geburtstage, Silberhochzeit, Hochzeit) schon immer mindestens 5% gegeben haben, bis eben hin zu 10%.

    Wir hatten eine Rechnung an die 10.000€ damals und haben 350€ Trinkgeld gegeben. Dem Oberkellner der uns wirklich die ganze Nacht super betreut hat, dem Barkeeper und der netten Kellner der mir geholfen hat die Hochzeitsspiele zu gewinnen noch etwas extra. Die haben die Feier wirklich nochmal besser gemacht.

    War für uns ok....ich finde man sollte soviel geben wie man richtig findet und was es einem wert ist. 1000€ wären mir auch viel zu viel gewesen

    In der Regel sind doch bei solchen Veranstaltungen Trinkgelder bereits im Pauschalbetrag bereits eingeschlossen. Die Bedienung bekommt ihr Trinkeld vom Arbeitgeber.

    Bei uns haben die Servicekräfte, die den ganzen Tag da waren 75-100€ bekommen. Das andere Servicepersonal hat 50€ pro Person bekommen. Am Ende waren wir bei irgendwas um die 1000€ Trinkgeld . Für die Länge der Veranstaltung meiner Meinung nach angemessen . Letztendlich entscheidet ihr was euch der Service wert ist/war. Überleg dass auch hinter den Kulissen Leute für euch arbeiten. 300€ für alle zusammen für einen Tag kommt mir daher wenig vor - wobei hier nicht steht ob ihr nur abends bewirtet wird,wieviel Personen auf eure Hochzeit komme etc. Aber wie gesagt,das entscheidet ihr.

    Bei uns waren 100 Leute und pro Nase waren es daher 10€ Trinkgeld - Bewirtung fand ab 14-4 Uhr morgens statt .

    Eine schöne Hochzeit wünsch ich Euch

    Ich hatte mal gelesen, das man ca 3 € pro Gast rechnen kann.

    Wir hatten auf unserer Hochzeit 2 tolle Kellnerinnen und haben beiden jeweils 50 € gegeben. Lg

Top Diskussionen anzeigen