Ich suche moderne Fürbitten

    • (1) 23.07.17 - 13:18

      Hallo ihr lieben,

      Ich hänge gerade an den Fürbitten für unsere kirchliche Trauung und bräuchte etwas Input von außen. Könntet ihr mir mal ein paar eurer Fürbitten raus suchen? Ich wäre euch sehr dankbar. Wir haben schon einen kleinen Sohn vielleicht gibt es dazu ja auch eine.

      Ich danke euch sehr

      Sky

      • Halli hallo,

        Im Internet gibt es eine Menge Anreize, ich hatte unsere gedanklich schon fertig, im Grunde war sie in drei Teile aufgebaut, einmal für uns als Brautpaar und Familie, einmal Fürbitten für Gäste und Freunde und einmal Fürbitten für diejenigen, die nicht mehr da sind (da waren bei uns Oma und Opa mit gemeint)

        Letzten Endes kam es durch einen Vorschlag der Pastorin anders.. sie hatte die Idee, ob unsere Brautführer oder Freunde die nicht schreiben wollen, damit wir an dem Tag an dem wir soviel selbst planen auch noch die ein oder andere Überraschung dabei haben und ich muss sagen es war eine suuuper Idee! Meine zwei besten Freundinnen und mein Patenkind haben die Fürbitten dann erstellt/geschrieben und vorgetragen und es war so wundervoll, was sie sich alles für uns gewünscht haben! Mir liefen die Tränen, wobei ich so dachte, dass die Fürbitten eben so ein typisches Standart-Must-have einer kirchlichen Trauung wäre (nicht dass sie mir nicht wichtig sind aber eben etwas trocken) aber meine Freundinnen und mein Patenkind haben darauf etwas ganz wunderbares persönliches für uns gezaubert! :)

        Vlt wäre das ja eine Idee ;)

        Liebe Grüße!!!

        Ich schließe mich meiner Vorrednerin an. Das Internet ist voll davon. Einfach mal etwas suchen und inspirieren lassen. :)

        Wir haben es so gemacht, dass die Fürbitte für uns als Brautpaar unserer Pfarrer gelesen hat. Die Fürbitten für unsere Familie und Gäste hat mein Mann gelesen und ich habe die Fürbitten für unsere verstorbenen Angehörigen und diejenigen gelesen, die nicht dabei sein konnten. Somit waren es ganz persönliche Worte von uns als Brautpaar an unsere Gäste und Lieben, die nicht dabei sein konnten. Das war mir wichtig unsere Fürbitten selbst zu lesen und ganz persönlich zu formulieren.

Top Diskussionen anzeigen