Uhhhh der Antrag kam doch :-) nun 100000 fragen

    • (1) 28.08.17 - 12:46

      Hallo ihr lieben :-)

      Vielleicht kennt sich hier ja jemand damit aus.

      Also, mein Partner und ich wollen Heiraten #verliebt
      Ich habe in die Beziehung meinen Sohn mitgebracht.
      Ich habe für ihn das alleinige sorgerecht und auch aufenthaltsbestimmungsrecht.
      Nun möchte ich natürlich das er auch den Namen annimmt. Er möchte das selber auch. Er sieht meinen Partner als seinen Papa an.

      Brauche ich da bestimmte Unerlagen? Muss ich etwas beachten?

      Klar wäre es einfacher dieses beim Standesamt einfach nachzufragen... aber die sind telefonisch ja irgendwie sehr schwer zu erreichen #aerger

      Ich hoffe hier kann mir jemand diesbezüglich helfen :-)

      Vielen dank schon mal im vorraus! #winke

    Ich brauchte damals(ein paar wochen nach der hochzeit, da meine tochter sich unsicher war)

    -negativbescheinigung vom jugendamt (so nennt sich die bestätigung, dass du das alleinige sorgerecht hast)

    -aktuelle geburtsurkunde meiner tochter

    -heiratsurkunde

    -die Zustimmung meiner damals 10jährigen Tochter

    Ich hoffe, ich hab nix vergessen.

    LG

Top Diskussionen anzeigen