Zum zweiten Mal heiraten, aber diesmal ist alles anders...SILIPO

    • (1) 31.01.18 - 12:22

      Huhu momentan erkenne ich mich selbst nicht wieder, aber zu Erklärung schreibe ich erstmal von meiner ersten Hochzeit vor 7 Jahren....der Grund war für uns damals, dass wir eben lange zusammen waren und unser gemeinsames Kind, was nicht mit Eltern die verschieden heißen, in die Schule kommen sollte....dazu noch die Freude, dass man verheiratet eine bessere Steuerklasse hat.. als ich dann meiner Mama die frohe Botschaft verkündete, verfiel sie sofort in Planung, immerhin hatte ich ja wie alle kleinen Mädchen immer von einer Prinzessinhochzeit geträumt. Schnell merkte ich, dass ich das irgendwie gar nicht wollte und blaste alles ab....stattdessen nahmen wir den erst besten Termin....mein Zukünftiger lieh sich in der Familie einen Anzug und ich kaufte bei Ebay ein 40 Euro teures Kleid (die Änderung an meinem Abendkleid wäre teurer gewesen und da es nur 2 Farben zur Auswahl gab, wurde es eben weiß....schwarz hätte wohl doch doof ausgesehen)....meine Schwester plante uns zumindest hinterher zum Pizza essen einzuladen. Also machte ich mich an dem Tag selber bissl zurecht und ohne viel Zirkus ging es zum Standesamt. Hinterher meinte ich noch großspurig, dass dieser ganze TamTam ums Heiraten eh sinnlos ist....naja die Ehe hielt knapp 2 Jahre und ich freute mich noch, dass zumindest die Hochzeit günstig war


      So jetzt sind einige Jahre vergangen und November fragte mich mein Lebensgefährte an meinem Geburtstag, ob ich seine Frau werden will....und da kam der Punkt an dem ich mich nicht wiedererkenne....denn da ist plötzlich das kleine Mädchen mit der Prinzessinhochzeit erwacht! Wir haben alles perfekt geplant bis ins kleinste Detail und jetzt 9 Wochen vorher sitzen wir jeden Abend zusammen, um unsere Deko noch perfekter werden zu lassen. In einem Jahr folgt dann die kirchliche Trauung mit Kutsche und allem ❤

      • Ich muss auch sagen, dass ich gerne an die Zeit vor meiner Hochzeit zurück denke. Alle die Abende, wo mein Mann und ich zusammen gebastelt, gestaltet, diskutiert und getanzt haben, damit zur Hochzeit alles schön ist. :-) Der Tag der Hochzeit ist so voller Eindrücke überladen und schnell vorbei. Aber diese Vorbereitungszeit, die haben wir wirklich richtig genossen und es war toll am Ende zu sehen, dass sich die Mühe am Tag der Hochzeit auch gelohnt hat.

        Eine wundervolle 2 Hochzeit wünsche ich dir! Ich hoffe alles wird so, wie du dir das ausmalst!

Top Diskussionen anzeigen