Trauzeugin (das bin ich ;-)) sucht Idee!

    • (1) 07.04.18 - 21:23

      Hallo an alle,

      meine Schwester heiratet im Juli und ich suche eine tolle Idee.
      Klar, kenne ich schon viele bzw. einige (wie Gästebuch, Postkarten für 52 Wochen, etc.) Aber hat jemand schon was tolles , anderes gemacht? Oder gesehen?

      LG Bianca

      • Wir haben zur Hochzeit etwas ganz tolles bekommen (finde ich #verliebt).
        Das war ein Paket von Zeitbote, wo wir die nächsten 7 Jahre pünktlich zu unserem Hochzeitstag einen Brief bekommen den unseren Lieben (wer das alles war weiss ich noch nicht *g*) vor unserer Hochzeit geschrieben haben.
        Ich bin schon total gespannt was dieses Jahr für ein Brief kommt #verliebt

        Kein Geschenk aber was sonst super angekommen ist war eine Fotobox die wir mit Accessoires aufgestellt haben, einen Weddingtree, wo jeder seinen Fingerabdruck hinterlassen hat und ein Herzpuzzle das von den Gästen bemalt wurde.

        Hallo,
        Bei unserer Hochzeit hatten wir 49 Minileinwände so 5x5 cm, die dann bemalt wurden durch die Gäste und später zu einer Collage zusammengefügt wurden.
        Wir hatten bei einer Einladung eine Leinwand für Fingerabdrücke der Gäste mitgebracht. Je nach Anzahl gibt es verschiede Motive (Baum, Pusteblumen usw)...
        Ansonsten suche mal bei Pinterest, da gibt es so dermaßen viele Anregungen inkl. Anleitung :-)
        Liebe Grüße

      Huhu, bei einer Kollegin gab es pro Tisch 2-3 Ausschnitte eines Fotos. Diese waren Quadraten auf einer Leinwand zugeordnet. Die Gäste des Tisches mussten dann ihren Ausschnitt vom Foto aufs zugewiesene Quadrat übertragen, also zeichnen und ausmalen.
      Das komplette Bild sah nachher richtig klasse aus.

    • Hey
      Wir hatten bei unserer Hochzeit Einwegkameras, da sind später die tollsten Bilder bei raus gekommen 😀
      Versteigerung für uns gab es auch, wie candle Light Dinner das waren dann einfach eine Dose Erbsensuppe und eine kerze oder eine bewegende Nacht waren dann Abführmittel.
      Was ich auch schön fand, war das jedes Paar oder jeder der wollte ein Lied gesagt hat und uns wurde es vorgespielt und wir mussten sagen zum wem das Lied gehört.

      Huhu,
      bei uns wird es einen Jenga Turm geben, bei dem jeder Gast etwas auf einen der Holzsteine schreiben oder malen kann, so hat man später nicht nur was zum Angucken als Erinnerung sondern auch was zum Spielen.
      Liebe Grüße

      • Wir haben damals im Foyer ein Flipchart aufgestellt, wo sich jeder Gast künstlerisch verewigen konnte (Sofortkamera für Fotos, Stifte, Glitzer, Sticker, Fingerfarben etc. zum Verzieren). Außerdem wurden kleine Steine ausgelegt, damit jeder eine persönliche Widmung als unzerstörbare Liebesbeweise anfertigen konnte. Und klar die Basics wie Konfetti, Wunderkerzen und Seifenblasen
        Für die kleineren Gäste haben wir Mal- und Rätselbücher gestaltet, damit die Kinder sich beschäftigen konnten und außerdem bekamen sie kleine Überraschungstütchen (Ausmalbuch, eine Packung Buntstifte, kleine Stempel, Sticker und Glitzer, Seifenblasen und etwas zu Naschen).
        Für unsere Gäste haben wir Windlichter mit privater Botschaft erstellt und individuelle Gläser anfertigen lassen mit persönlicher Widmung von https://www.druckdurst.com/hochzeit
        Die Geschenke kamen bei den Gästen sehr gut an und auch ich betrachte immer wieder gerne unser ganz persönliches Flipchart.

    Ich habe als Trauzeugin schon mal eine Holzbank aus dem Baumarkt (ca 30€) verschenkt. Auf diese Bank haben sich dann alle Gäste mit einem Lötkolben „eingebrannt“. Den Namen des Brautpaares und das Hochzeitsdatum hatte ich vorher mittig schon eingelötet.
    Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen