Freund zur Hochzeit mitbringen?

    • (1) 02.05.18 - 18:30

      Hallo

      Ich habe folgendes Problem:

      Ich wurde vor kurzem von einer lieben Kollegin zu ihrer Hochzeit eingeladen. Sie hat gesagt, dass ich meinen Freund auch mitbringen kann. Weder sie noch ihr Verlobter kennen meinen Freund. Die anderen Kollegen und unsere Chefin die noch zur Hochzeit kommen bringen auch ihre Partner mit jedoch kennen sich alle untereinander schon, nur meinen Freund kennt praktisch noch niemand...
      Jetzt ist meine Frage...Ist es doof meinen Freund mitzunehmen obwohl ihn niemand kennt und ihn auf einer Hochzeit allen vorzustellen?
      oder mache ich mir einfach zu viele Gedanken..?

      • Ich finde es sehr rücksichtsvoll von dir, über dieses Thema nachzudenken. Denn es ist der Tag der Brautleute und nicht deiner bzw der deines Freundes. Allerdings kommt es ja auch darauf an, wie man jemanden vorstellt. Du musst ja nicht beim Essen eine Rede halten und ihn dabei erwähnen :)
        Es kam bei mir schon vor, dass ich auf Hochzeiten war, wo ich sogar den Bräutigam vorher nicht kannte geschweige denn andere Gäste. Dann begrüßt man dich halt, sagt den Namen und fertig. Ihr werdet ja auch einige andere Gäste (weitere Familie etc) nicht kennen und euch dort selbst vorstellen müssen.

        Da ja die Braut sogar explizit gesagt hat, er kann mitkommen, finde ich das problemlos.

        Sie hat ja gesagt, dass du ihn mitbringen kannst. Ich finde nicht, dass es ein ungünstiger Anlass ist. Mach ruhig. Selbst wenn man sich nicht sooo sympathisch ist kann man sich gut aus dem Weg gehen. Dein Freund lernt alle auf einmal kennen. Ich würde das Angebot annehmen;)

        dann lernt er dort alle kennen, ist doch kein Problem! #blume

      • Als ich meinen Mann damals kennen lernte war ich auch auf einer Hochzeit eingeladen. Und mein Freund kannte nicht mal das Brautpaar. Aber ich sollte ihn mitbringen. Heute sind wir die Paten ihres Kindes. Es ist super das du dir Gedanken machst, aber sie hat ja sogar gesagt das du ihn mit bringen kannst. Und auf unserer Hochzeit war auch eine Partnerin mit die ich vorher nicht kannte und die auch sonst keinen kannte. Und es hat trotzdem super geklappt.

        Da er mit eingeladen wurde, würde ich ihn auf jeden Fall mitnehmen. Ist doch schön, dann lernt er alle mal kennen. ☺
        Lg

Top Diskussionen anzeigen