Ehe- und Verlobungsring tragen?

    • (1) 22.05.18 - 14:02

      Hallo meine Lieben,

      am Freitag war es endlich soweit und wir haben "Ja" gesagt#verliebt.

      Jetzt bin ich mir nur unschlüssig, ob ich den Verlobungsring (silber 1 Stein) links weiter tragen soll oder nur den Ehering (Gelbgold mit Hauch Weißgold und 3 Steinen).

      Wie handhabt ihr das?

      LG

      • wir tragen nur den Ehering, viele tragen auch Beides, dann auf dem gleichen Finger. Manche stecken den Ring einfach um und das ist dann der Ehering. Mach einfach wie Du magst...

        (3) 22.05.18 - 17:44

        Ganz einfach: unsere Verlobungsringe sind unsere Eheringe geworden. Das kenne ich auch nicht anders.
        LG
        Elsa01

        • (4) 24.05.18 - 06:54

          Das habe Ich zum Beispiel noch nie gehört.

          Als mein Mann mir den Antrag gestellt hat, bekam Ich ein Weißgoldring mit ein Diamant. Nur Ich trug ein Verlobungsring. Als wir heiratete, suchten wir uns richtige Traurunge aus, die eingraviert wurden mit Name und Hochzeitssdatum.

          Ich kenne es gar nicht das Verlobungsringe, auch wenn beide welche getragen haben, auch die kommende Eheringe werden..

          • (5) 24.05.18 - 14:55

            Ich kenne es nicht anders. Das war hier schon zu Zeiten meiner Eltern so, dass es für jeden einen Verlobungsring mit eingravierten Namen gab und in diese später das Datum der kirchlichen Hochzeit eingraviert wurde. Das wird hier bei uns in der Gegend von den meisten immer noch genauso gemacht. Bzw. kenne ich niemanden, der es anders gemacht hat.....
            LG
            Elsa01

      Nur ich habe einen Verlobungsring. Den Ehering tragen wir beide, ich zusätzlich den Verlobungsring an der anderen Hand. Mach dich einfach wie du möchtest 😂

    Hallo,

    mein Verlobungsring war auch mein Ehering und ich habe beide Ringe im letzten Jahr abgelegt: 6 Jahre Trauer fand ich genug, jetzt trage ich nur noch meine Vorsteckring an der rechten Hand.

    LG

    Wir haben nach der Verlobung gemeinsam unsere zukünftigen Eheringe in einem Trauring-Workshop selbst angefertigt und diese auch als Verlobungsringe getragen. Wir tragen sie beide seit jeher an der linken Hand. Was "üblich" ist, ist anscheinend regional unterschiedlich und unterscheidet sich je nach persönlicher Präferenz. Macht's am besten so, wie es euch gefällt und gebt nicht zu viel auf allfällige Kommentare von irgendwelchen Leuten.

    (10) 23.05.18 - 09:07

    Weißt du, wenn dir der Ring gefällt und dich im Alltag nicht stört, dann trag den Verlobungsring doch weiter. Ich versteh eh nicht, warum man sich teure Ringe kauft, die dann nur in der Schatulle liegen und nie das Tageslicht sehen.

    Mein Mann hat mir Jahre vor der Hochzeit selbst einen Ring gemacht und geschenkt. Das ist kein offizieller Verlobungsring und kein Ehering, weil wir keine Ringe getauscht haben.

    Ich trage diesen Ring seit ich ihn bekommen habe eigentlich täglich. Wenn ich ihn morgens mal vergesse anzuziehen fehlt er mir den ganzen Tag.

    (11) 23.05.18 - 21:41

    Der Ehering wird in Deutschland am rechten Hand getragen und der Verlobungsring nach der Ehe links..

    (12) 24.05.18 - 12:14

    Ich hatte eine Weile den Verlobungsring links und Ehering rechts. Beides rechts sah irgendwie doof aus.
    Mittlerweile passt der Verlobungsring leider nicht mehr (nach zwei Schwangerschaften) :-(

    (13) 24.05.18 - 17:00

    Hallo,
    ich habe beide an, den Verlobungsring links, den Ehering rechts. Habe mir dazu null Gedanken gemacht wie "man" das macht, ist mir aber auch egal. Ich denke das sollte wie bei Vielem jeder so handhaben wie er will.
    Mache das doch so wie du willst. Warum solltest du den Ring nicht mehr tragen nur weil der Anlass die Verlobung war?
    Liebe Grüße

    (14) 25.05.18 - 20:01

    Wir haben auch letzten Freitag ja gesagt.

    Ich trage den Verlobungsring links und den Ehering rechts.

    Zum in die Schublade legen, bedeutet er zu viel und war dafür auch einfach zu teuer.

    • (15) 26.05.18 - 21:19

      Genauso mache ich es auch. Zu mal ich den Ring im Dezember bekommen habe und wir im März geheiratet haben. Den nur so kurz zu tragen wäre mir auch viel zu schade

(16) 27.05.18 - 20:02

Huhu,

wie so oft gesagt mach es wie du magst. Es ist egal Welchen Ring du wo trägst. Der Ehering gehört in den meisten Fällen bzw. in der älteren Tradition an die linke Hand.
Demnach wird der Verlobungsring nach der Hochzeit bei vielen zum Vorsteckring.
Es spielt aber keine Rolle ob du den Verlobungsring nun Weiter links trägst und den Ehering rechts oder beide an einem Finger (total egal ob links oder rechts beides hat seine Tradition)

Wir tragen unsere Eheringe an der Linken Hand und haben keine Verlobungsringe. Ich habe damals eine Kette passend zu Ohrringen meiner Oma geschenkt bekommen zur Verlobung. Bei der Arbeit darf ich keinen Ring tragen und beim Sport ist das auch schlecht (Verletzungsgefahr) also keine Normalen Ringe ;-)

LG

  • (17) 28.05.18 - 14:41

    Nein, das ist nicht korrekt. In Deutschland und in viele europäischen Ländern wird der Ehering traditionell am rechten Hand getragen. Wenn Du kirchlich heiratest wird der ehering auch am rechten Ringfinger angesteckt. Anders als in den USA, hier wird der Ring zum Beispiel links getragen, aber wir sind ja in Deutschland..

    Kann jeder machen wie er will, aber traditionell und korrekt wird der Ehering in Deutschland am rechten Hand getragen..

    • (18) 28.05.18 - 17:23

      Hmm ich hatte es aber mal so gelesen. Vom Grunde her aber ja egal.
      Ich würde meinen Ehering nur niemals rechts tragen. Die rechte Hand schüttelt über einen Tag soviele ande Hände, Kollegen, Kunden und auch von solchen die man nicht mag. Denen gebe ich doch nicht meinen Ehering in die Hand, der steht immerhin für meinen Mann. Dazu kommt es ist echt unpraktisch wenn man Leute mit kräftigen Händedruck begrüßt. Aber zur guter letzt gilt oder galt ( ich leg mich lieber nicht fest) die linke Seite als Herzseite.
      Aus diesen Gründen kam für uns nur der linke Ringfinger in frage.

Top Diskussionen anzeigen