Ehering

    • (1) 26.05.18 - 21:01

      Nach jetzt einer "runden" Anzahl an Ehejahren frage ich mich, ob frau und man nicht die Eheringe mal "auf Vordermann" bringen lassen soll.

      Was geht da? Wer hat das machen lassen?

      • Hallo,

        warum sollte man das machen lassen? Nur damit der Ring wieder hübsch aussieht? Die Eheringe von meinem verstorbenen Mann und mir haben Kratzer gehabt eben weil wir auch in unserer Ehe den einen oder anderen "Kratzer" abbekommen haben und das nannen wir "Eheleben"

        LG

        Hallo,
        Natürlich kann man sie auch übernehmen. Manche lassen bei besonderen Ereignissen, wie Kinder oder auch Jubiläen, zusätzlich Steine in die Ringe einsetzen.
        Finde ich auch eine schöne Idee.

        Du kannst den sicher aufpolieren lassen, Kratzer entfernen usw. Ich hab mir Mal gedacht alle 10 Jahre nen weiteren Stein Einsetzen zu lassen....aber....er ist so wie er ist perfekt.
        Er symbolisiert unsere Ehe, der Ring wird bleiben wie er ist und er wird sich verändern so wie das Leben.

        Einen anderen Ring würde ich zum Juwelier bringen um ihn herzurichten, mein Ehering bleibt wie er ist.

        Überleg es dir gut!

        Aber ich verstehe auch wenn man ihn wieder flott haben möchte, dafür würde ich einfach Mal zum Juwelier gehen und mich beraten lassen

        Mona

      • Meinen Ring haben wir mal erneuern lassen, weil mein Mann seinen hat weitermachen lassen... Plötzlich hatte ich einen hochglänzenden Ring statt einen mattierten... War sehr toll und es durfte erneut nachgearbeitet werden, ich war stinksauer, denn ein guter Juwelier sollte sehen können, ob der Ring von sich aus mattiert oder eben so extrem zerkratzt ist, dass er mattiert aussieht...

        Seitdem haben wir uns geschworen, dass usnere Ringe so bleiben wie sie sind, mit allen ihren Macken, die in jeder Ehe schließlich auch vorkommen...

        In anderen Ländern ist es Tradition (so wurde es mir mal von einer Portugiesin erklärt, ob es wirklich stimmt, weiß ich nicht), dass sich zu den großen Hochzeitstagen ein gleicher Ring in dem jeweiligen Material geschenkt wird, zur Silberhochzeit also ein silberner, zur Goldhochzeit ein goldener etc... Da die Eheringe in diesen Ländern sehr schmal sind, werden die voreinander getragen... Wie gesagt, ich lege dafür nicht die Hand ins Feuer, dass es stimmt, aber das fände ich eine nette Tradition...

        LG

        Wir haben lediglich irgendwann die ursprünglich matt gebürsteten Ringe glänzend polieren lassen. Es sah doof aus, dass sich das Matte abgerieben hat und glänzende Stellen vorhanden waren.
        Ansonsten sehen unsere Ringe auch nach 16 Jahren Ehe noch sehr gut aus.

      • Hi,

        meinen Schmuck, egal ob Ehering(e), Ohrringe o. a., lasse ich immer mal wieder vom Juwelier reinigen und aufpolieren, dabei auch überprüfen, ob die Steine noch fest sitzen. Kostet nicht die Welt bzw. tlw. gar nichts, weil unter Service fällt.

        VG
        Gael

        Wir haben das noch nie machen lassen. Beim Lesen deines Posts habe ich mal kurz drüber nachgedacht, aber nein. Unsere Ringe sehen nicht mehr aus wie neu, sie haben sich verändert. So, wie wir uns verändert haben und nicht mehr dieselben sind wie am Tag unserer Hochzeit. Unsere Ringe haben mit uns gelebt, das sieht man ihnen an und ich finde, es ist gut, dass sie 'alt' und 'gebraucht' aussehen. So zeigen sie auch äußerlich, wofür sie stehen. Für viele schöne, schwere, lange Jahre.

        Also ich hab mich am Abend nach unserer Hochzeit leider dermaßen hingepackt, dass der Ring fiese Kitschen bekommt hat - ich liebe sie! Den Ring werde ich nie polieren lassen. Es war so ein lustiger Abend und wir haben so schöne Erinnerungen an die ganze Reise. Die Kitschen im Ring erinnern mich ständig daran und ich hoffe, dass sie es in 20 Jahren immer noch tun 🙂

        Hallo,
        Als wir Heirateten wog ich lediglich 49 kg nun nach 13 Jahren Ehe und 2 Kindern wieg ich etwas mehr und mein Ring ist etwas eng im Krankenhaus riet man mir neulich den Ring ab zu nehmen, da bei einem möglichen Bruch, der Ring entfernt werden müsse und dies evtl. Lange Zeit in Anspruch nehmen würde und unsere Ringe lassen sich leider nicht weiten da es das Material nicht zu lässt.
        Nun trage ich meinen Ring an einer Kette um den Hals und wir haben uns neue Ringe anfertigen lassen die den Ursprünglichen sehr ähneln

        Unsere Eheringe sind eigentlich matt. Schon seit langem nicht mehr und ich habe auch schon oft überlegt, sie mal wieder machen zu lassen, aber dann denke ich, sie sind so glänzend wie unsere Ehe (seit 14 Jahren) - bringt vielleicht Unglück, das zu ändern ;-)

        Hallo

        unsere Ringe sind wie seit 30 Jahren an unseren Fingern!

        Ich möchte auch keinen neuen, denn der gefällt mir immer noch so gut wie damals. Einziger Makel, er war zweigeteilt, sprich eine hälfte matt andere Seite glänzend, nun ist er komplett glänzend. Aber das war uns klar, als wir die Ringe damals ausgesucht haben, der Juwelier hat uns drauf hingewiesen.

        Freunde von uns haben sich zur Silberhochzeit neue Ringe machen lassen - statt ihrer Namen wie damals haben sie nur das Hochzeitsdatum und die Namen der beiden Kinder eingravieren lassen.

        LG

        Auf die Idee bin ich bisher noch nicht gekommen. Ich finde allerdings auch, dass unsere Ringe noch immer fast so sind wie am Anfang.

        Mal in einen Schmuckladen gehen?

Top Diskussionen anzeigen