Essen auf dem Tisch

    • (1) 23.07.18 - 20:14

      Hallo
      Eine Frage ...
      ich bin Polin und bei uns ist es üblich das , dass essen auf dem Tisch serviert wird.
      Quasi wie ein Tisch Buffet nur das es in circa 2 oder 3 Stunden Abständen reingebracht wird . Ich weiß nicht wie ich es beschrieben soll . Jemand der auf einer polnischen Hochzeit war , weiß was ich meine ?
      Gibt es hier auch sowas ?
      Kostet es sehr viel mehr ? Ich meine außer das Personal was es dann hin und abräumt

      Lg

      • Ich denke, sowas kann man schon absprechen...

        Ich kenne Tischbuffets noch, allerdings weniger in solchen Zeitabständen, sondern relativ direkt nacheinandern, in Restaurants mit gut bürgerlicher Küche kommt sowas durchaus noch vor...

        Wie gesagt, ich denke, das sind alles Absprachen, die man treffen kann und zeitlich und preislich wird man sich dann schon einigen... Einfach mal in der Wunschlocation anfragen...

        LG

        Ich würde einfach mal bei einer schlesischen Gastronomie nachfragen. Die müssten sowas doch anbieten?!

        Oder je nachdem, ob ihr vielleicht einen polnisch sprachigen DJ oder Dienstleister habt, kann er euch auch die eine oder andere Empfehlung geben. Immerhin sehen die Dienstleister viele Hochzeiten und somit viele Restaurants.

        Jetzt kommt meine persönliche Meinung: ich würde mir Essen alle 2 h am Tisch verkneifen. Auf so einer Hochzeit war ich mal und es war der totale Stimmungskiller, weil man quasi den ganzen langen Abend an seinen Platz am Tisch gefesselt war. Man konnte ja nicht mal zum Buffet gehen, um dort mal hier und da zu plaudern. Von der Hochzeit damals war ich um Mitternacht echt bedient - da kam bei mir dann auch keine Partystimmung mehr auf, als das Essen endlich durch war.

        Ich finde Tischbuffets gut, kannst Du in der deutschen Küche sicher auch bekommen, aber über 2-3 Stunden ist es für mein Empfinden viel zu lang.

      • Auf dem Land sind Tisch Buffet noch üblicher als in der Stadt. Das ist in Deutschland und Österreich (auf Hochzeiten schon erlebt) auch bekannt. Das solltet ihr hinbekommen.

        Als Gast muss ich sagen, dass es doch etwas steifer ablief als auf Feiern mit Buffet, allerdings lockerer als reines Menue. Je nach Gäste- und Paar Empfinden kann es auch ganz toll sein.

Top Diskussionen anzeigen