Gäste

    • (1) 05.09.18 - 10:18

      Hallo ihr Lieben

      Ich bin etwas am verzweifeln mit unserer Gästeliste. Unsere Hochzeit findet in ca einem Jahr statt. Gefeiert wird mit rund 80 Gästen. Diese Gäste bekommen im Moment alle stetig Nachwuchs, sprich viele haben bis in einem Jahr Kinder von 6-8 Monaten. Dazu kommen weitere größere Kinder... alles in allem lande ich so bei ca 105 Personen.... das sind 25 Kinder!!! Klar wir bekommen bis dahin auch Nachwuchs aber ich habe total Angst davor das meine Hochzeit in einem Kindergeburtstag endet und ich um zehn Uhr mit der Hälfte der Gäste da stehe.... Kinder ausladen ist keine Option. Vllt einfach die Hochzeit absagen und nur im ganz kleinen Kreis heiraten? Eigtl auch keine Option. Ging es jemandem ähnlich und habt ihr Tipps? Vielleicht male ich mir das auch schlimmer aus als es ist aber es überfordert mich gerade ein bisschen.

      Liebe Grüße

      • Hey, also viele lassen ihre Kinder auch im Nebenraum im Reisebett schlafen oder halt für ein paar Stunden von dem Großeltern betreuen....
        Feiert so, wie ihr es euch ursprünglich gedacht habt und selbst wenn ein Elternteil dann irgendwann geht, sind ja vielleicht 10-12 Leute weg oder so...

        Also ich kann die nur sagen, wir waren auf einer Hochzeit mit locker 30 Kindern (plus 150 Erwachsene) und die meisten sind da um 11 Uhr noch durch die gegen geflitzt. Manche wurden später von Familie abgeholt , dmait die Eltern feiern konnten und manche haben vor Ort geschlafen ( wie unser Zwerg).

        Es hab ein mega Programm auch für die Kids. Wir fanden die Hochzeit wirklich klasse und Braut und Bräutigam lagen 5 Uhr etwa im Bett.

        Warum ist es keine Option, die Kinder nicht einzuladen? Wir waren bei Hochzeiten im Freundeskreis noch nie mit Kindern eingeladen. In unserer Familie hat es nach uns keine Hochzeit mehr gegeben. Und auch da fänd ich es legitim, ohne Kinder eingeladen zu werden. Das man Babies mitbringt, die ggf. noch gestillt werden, ist etwas anderes. Da gibt es ja oft Möglichkeiten, dass man in Nebenräumen Reisebetten aufstellen kann.
        Aber so eine tobende Horde Kinder wollte ich nicht auf einer Hochzeit haben. Ist ja kein Kindergeburtstag.
        LG
        Elsa01

        • Es ist keine Option da viele Kinder unter 8 Monaten sind bis zum Zeitpunkt der Hochzeit. Wir möchten keine Ausnahmen machen wie zu stillende Kinder sind ok aber die restlichen sollen Zuhause bleiben

      Wir hatten um die 30 Kinder auf unserer Hochzeit und es war kein Kindergeburtstag.
      Allerdings haben wir uns im Vorfeld da auch Gedanken darum gemacht und haben für jedes Kind eine Geschenktüte gemacht mit allem möglichen drin gemacht, so dass die Kinder gut beschäftigt waren.
      War wirklich schön und ich würde es jederzeit wieder so machen.

    • Hallo,
      ich kann dich da vollkommen verstehen. Ich liebe zwar Kinder, aber an so einem besonderen Tag, muss es nicht sein. Vorallem kann es schnell zu einem Chaos führen, wenn viele Kinder zusammen sind. Wie wärs, wenn du etwas für die organisierst? So etwas wie eine Nanny, einen Clown, irgendeine Aktivität wo sie beschäftigt sind und die Erwachsene nicht "nerven" Falls du einen zusätzlichen Raum für die Kids organisieren könntest, wäre es TOP. Dann kannst du sie alle da reinfangen und sie beschäftigen mit Fernsehen oder spielen und einer Aufsichtsperson.

      Gerade bei so vielen ganz kleinen Kindern musst du fast damit rechnen, dass tatsächlich einige früher heimgehen. Nicht jedes Kind schläft brav im Nebenzimmer und Babysitter sind auch nicht immer möglich.
      Stell dich einfach darauf ein. Fangt früh genug an, binde die Kinder mit ein, sorge für Beschäftigung für die Älteren(evtl auch für jemanden. der sie bespaßt) und Still- und Wickelmöglichkeit für die Kleineren.
      Hochzeiten sind Familienfesten, da passen Kinder ganz gut, erst recht, wenn ihr bis dahin auch Nachwuchs habt:)

      Wir haben damals mit aus diesem Grund tagsüber gefeiert. Sprich doch mal mit deinen Gästen wie die das sehen.

      Vielen Dank für eure Antworten.
      Ich werde mir Gedanken darüber machen wie wir die Kinder gut beschäftigen können.
      😊

Top Diskussionen anzeigen