Meine Freundin heiratet den falschen Mann

    • (1) 06.09.18 - 16:07

      Hallo, es geht um eine sehr gute Freundin von mir.
      Sie plant ihre Hochzeit die noch diesen Herbst stattfinden soll, jedoch aus meiner Sicht mit dem völlig falschen Mann.#gruebel
      Sie ist eine sehr hübsche junge Frau, freiheitsliebend und steht mit beiden Beinen im Leben. Sie ist Christin, jedoch nicht besonders religiös erzogen worden. Sie ist auch sehr ehrgeizig und fleißig und hat sich in ihrer Arbeit bereits eine tolle Position erarbeitet.

      Ihren Zukünftigen kennt sie seit knapp einem Jahr. Er ist Türke und auf den ersten Eindruck auch nett und höflich. Aber im Umgang mit ihr, fiel mir recht schnell ein machohafter, besitzergreifender, überheblicher Tonfall auf.
      Entweder sieht meine Freundin dies nicht oder ist zu verliebt um es zu bemerken.

      Einzig die negative Einstellung ihrer Schwiegermutter in spe fällt ihr auf.
      Diese sagte wohl im Beisein des jungen Paares zu anderen Familienangehörigen
      (der türkischen Familie) dass ihr Sohn doch lieber eine Türkin zur Freundin haben solle.
      Die Schwiegermutter kritisiert auch gern meine Freundin bezügl. ihrer Arbeit.
      "Nimm dich nicht so wichtig." Und spricht sie auch nie mit Namen an. Sie nimmt lediglich das Wort "Du" in den Mund.

      Ich habe das Gefühl dass meine Freundin in dieser Ehe nicht frei und unabhängig ihr Leben leben kann. Ich könnte mir vorstellen dass sie recht bald unglücklich wird.

      Nun die Frage: Soll ich ihr meine Bedenken mitteilen? Oder geht mich das nichts an und ist übergriffig. Ich will ihr ihre Freude nicht nehmen, aber ich will sie auch nicht "sehenden Auges ins Unglück rennen lassen."#zitter

      -Es geht mir in diesem Beitrag nicht um Fremdenhass oder Ausländerfeindlichkeit.-

      • Viele sagen dazu sicher: Halt dich raus, das geht dich nichts an

        Wenn du bereit bist, eventuell die Freundschaft damit aufs Spiel zu setzen, würde ich meine Bedenken äußern, auch wenn du vermutlich auf taube Ohren stoßen wirst.

        Weiß deine Freundin denn überhaupt nicht, wie und was du über ihren Freund denkst?

        • Ehrlich gesagt fand ich ihn noch nie sympathisch.
          Aber ich habe meiner Freundin das nie gesagt oder gezeigt. Ich dachte dass sie früher oder später selbst merkt, dass es mit ihm nicht passt.
          Ich hätte nie damit gerechnet dass so schnell das Thema Heirat ansteht.

          • Ich würde es auch versuchen anzusprechen. Auch wenn es wahrscheinlich extrem schwer wird. Aber dann musst du dir nie Vorwürfe machen
            Und ehrlich gesagt, ist eine Freundschaft doch dazu da, sich ehrlich die Meinung sagen zu können.

      Hey,

      du bist ihre beste Freundin. Wenn du es ni hat ansprechen darfst, wer dann? 🙂 ja ich würde es sogar von meiner besten Freundin erwarten, dass sie mich warnt, wenn ich vor lauter Glückesgefühlen nicht mehr klar denken kann.
      Vielleicht wird sie es dir zunächst krumm nehmen, aber du kannst das sicherlich in gute Worte verpacken.
      LG und viel Glück

      Was kann Dir passieren:

      Du sprichst sie an, maximal kann die Freundschaft zerfallen.

      Du hältst die Klappe, dann geht die Freundschaft auch den Bach runter, dafür wird die Famile schon sorgen. Ihr werde Euch langsam aber sicher auseinanderleben.

      Du hast nichts zu verlieren.

      Mir ist mal was ähnliches passiert. Ein sehr guter Freund hatte damals eine fürchterliche Partnerin, sie ist ihn hintergangen, etc. Er wollte es nicht sehen, auch nach meiner Ansage hin nicht. Wir haben uns danach nur noch 1-2 mal getroffen, das war es dann. Jahre später, er war schon länger nicht mehr mit der "Dame" zusammen, haben wir uns aus Zufall wieder getroffen. Er hatte damals Schiss auf mich zuzugehen, war auch schon kurz davor bei mir zu klingeln und hat es dann wieder verworfen (Stand schon vor der Tür), da ich in allen Punkten Recht hatte. Wir haben uns dann mal ausgesprochen und die Freundschaft wieder aufgenommen. Das ist jetzt schon 10 Jahre her und wir sind immer noch gut miteinander befreundet, können auch über alles sprechen.

    • Danke für eure ermutigenden Beiträge.
      Ich denke auch dass es als gute Freundin in lieben Worten verpackt wirklich wichtig ist mit ihr zu reden.#danke

      • Ich hatte mal den falschen Mann - eine Freundin sagte es mir ehrlich.
        Geheiratet hab ich ihn trotzdem.
        Der Kontakt zur Freundin war weniger geworden. Später aber auch aus anderen Gründen.
        Später als die Ehe vorbei war und der Kontakt zur Freundin wieder häufiger, ich einen neuen Mann mitbrachte, sagte sie mir auch hierüber die ehrliche Meinung.
        Diesmal positiv...#verliebt

        Fazit:
        Ich habe es sehr geschätzt, dass sie jedesmal EHRLICH war. So weiß ich auf jeden Fall, dass sie, wenn sie sich positiv äußert, dies nicht zum Gefallen tut.
        Ich hab damals natürlich nicht auf sie gehört...das kann und wird dir wohl auch passieren...
        Ich wusste es dafür aber später zu schätzen und zu verstehen. Im Nachhinein bin ich dankbar - sie hat es gut gemeint.

    Meine beste Freundin hat auch einen Mann geheiratet, den ich als falsch für sie erachte, aber sie ist so verliebt, dass man nicht mit ihr reden kann. Sie haben eh zwei Kinder und ich fahre jetzt nach dem Motto. Ich bin für sie da, sollte es irgendwann kriseln und noch schlimmer, sich trennen. Da kann ich sie dann hoffentlich gut unterstützen. Hätte ich ihr ernsthaft abgeraten zur Hochzeit, wäre die Freundschaft vorbei gewesen und ich würde sie weder jetzt noch später als Freundin unterstützen können, falls wirklich eine Trennung eintritt. Allerdings kamen bei ihr die Kinder vor der Hochzeit, da kann man ja eh nichts sagen und die Kinder sind selbstverständlich absolut toll. LG

    • Das ist eine gute Einstellung, so würde ich es auch halten. Wenn die Freundin völlig verliebt ist, ist sie für warnende Hinweise ohnehin nicht empfänglich und "ich hab's dir doch schon immer gesagt" ist hinterher auch keine Hilfe.

Als Freundin darfst du ihr bestimmt die Meinung sagen, blöder würde ich es finden wenn es schief geht und du hast nie etwas gesagt. Schreibe ihr einen Brief , mt deinen Gedanken, sorgen usw.

Top Diskussionen anzeigen