puff Gedanke vor Hochzeit

    • (1) 13.05.19 - 05:09

      Hallo zusammen,

      Ich muss euch nun mal was fragen, wie ihr das ganze seht...

      Ich hatte letzte Woche meinen jga. Mein Mann seinen bereits schon früher.
      Gestern stiegen wir ins Auto und ich machte das Navi an, weil ich eine neue Adresse eingeben wollte. Dann stand bei letzte Ziele eine Adresse von der 40km entfernten Stadt..habe diese dann natürlich gleich gegoogelt und bei dieser Adresse Hausnummer kam ein Nobel Puff raus!!!! Ich war erst geschockt und habe sofort meinem Mann gefragt warum da diese Adresse steht. Er meinte er habe vor zwei Wochen mal wissen wollen wie weit das ist weil ein Kumpel da immer hin geht.
      Ich habe kurz überlegt und ja.. es kann nicht sein weil er uns zum Flughafen mit Navi gefahren und diese Adresse wurde definitiv danach eingegeben. Also hst er mich scho mal angelogen.
      Dann sagte er den kompletten Abend kein Wort mehr(waren mit Freunden unterwegs)
      Daheim hab ich ihn wieder angesprochen dann gab er es zu!!!
      Er sagte er hat es eingegeben und wollte es sich auch mal anschauen. Er wollte die Gelegenheit nutzen weil er es sonst nie machen könnte wenn ich da wäre! ( mein jga war mit Übernachtung) ich dachte ich hör nicht richtig. Auf den Weg dorthin wurde ihm das alles zu riskant und scheinbar fuhr er wieder nach Hause. Ob man das glauben kann ich die nächste Sache.

      Wir haben bereits ein Kind (8 Monate) heiraten in nicht mal mehr zwei Wochen.

      Ich bin wahnsinnig enttäuscht. Alleine mit den Gedanken zu spielen "Ich will in puff" find ich..hmm...einfach asozial.

      Ich hätte ihn niemals so eingeschätzt und weiß nicht was los ist.... wie findet ihr die Sache?

      • (2) 13.05.19 - 14:30

        Witzig... ich denke, ich würde selber ind en Puff fahren mit einem Passbild von deinem Mann und mich mal durchfragen, objemand den Typen auf dem Bild kennt. #schwitz

        • (3) 13.05.19 - 19:53

          Nur dass sie die TE als Frau vermutlich gar nicht reinlassen u. sich die Damen nicht indiskret verhalten, das Geschäft kaputt machen, weil eine eifersüchtige Frau auf der Matte steht. Zum Schutz der Privatsphäre gibt es oft von außen nicht einsehbare Parkplätze 😁

      (4) 13.05.19 - 19:50

      ..........habe diese dann natürlich gleich gegoogelt.......

      Warum natürlich? Stimmt bei euch etwas nicht, dass du eine Adresse aus dem Navi erschnüffelst?
      Offensichtlich vertraust du ihm nicht und daher solltest du überlegen, ob du dennoch heiraten willst.
      Oder bist du einfach nur quälend neugierig? Dann würde ich sagen: wer Antworten sucht und dann findet, muss auch mit ihnen umgehen

      Ich habe nicht verstanden, warum er nun angeblich dorthin wollte.
      War das der Junggeseĺlenabschied oder wollte er allein dorthin?

    • Huhu, mmm ich würde sagen. Lass es so stehen, ich würde ihm glauben was er sagt. Es kann wirklich so sein, das er das machen wollte aber noch kurz davor die Kurve bekommen hat. Ist doch gut so und er war danach noch ehrlich zu dir und hat es zugegeben.
      Das musst ihn auch hoch anrechnen. Ganz ehrlich, ich hätte auch erst die ausrede verwendet mit dem Kumpel. Wenn du ihn über alles liebst und du willst diesen Mann dein Leben teilen.,, So what,, dann mach kein Hehl daraus, ist ja nix passiert. Eine glückliche Ehe Beginnt da, wenn man gegenseitig sich alles erzählen kann. Ich will gar nicht wissen, wie viele Männer an ihren Junggesellenabend mit ihren Kumpels in so ner Tanzbar/Puff gehen. Mei, was du nicht weisst, macht dich nicht heiss. Ich bin da eher lockerer eingestellt, aber das heißt nicht, das mein Mann einen Freifahrschein hat. LG

      • Na also, alleine dass er an sowas denkt und es eigentlich vor hätt obwohl er in kurze heiratet, sagt sich sehr viel darüber wie der Typ es mit der Treue hat... Warum hätte er eigentlich vor dorthin zu gehen wenn er Familienvater ist und bald heiratet.?

        Nach deine Meinung sollte man sich also mehr oder weniger sowas gefallen lassen, wenn man den Mann über alles liebt.. #gruebel

        Ich hätte sehr an die Liebe meines Mannes zu mir gezweifelt, wenn er eigentlich vor gehabt hätte ins Puff zu gehen.. Mir gruselt es...

    (7) 14.05.19 - 07:46

    Für mich wäre das eine sofortigen Trennungsgrund.. Ich verabscheue Prostitution, Ich verabscheue es belogen zu werden und Ich würde die Geschichte deines Mannes definitiv nicht glauben.. Ich hätte kein vertrauen mehr gehabt..

    Eine Lüge, dann noch eine ziemlich offensichtliche Lüge...

    Mein Vertrauen wäre ruiniert und ich würde nicht heiraten.

    LG Claudi

Top Diskussionen anzeigen