Hilfe! 1 Woche vor Hochzeit unglücklich übers Kleid

    • (1) 07.06.19 - 06:24

      Hallo,

      ich habe mein Hochzeitskleid bereits vor 8 Monaten gekauft. Da stand schon fest, dass die Körbchengröße für mich geändert werden muss. Da hieß es aber, dass das Routine und gar kein Problem sei.

      Das Kleid kam nun erst vor zwei Wochen an und sollte angepasst werden. Beim 1. Termin gab es keine Cups in meiner Größe, so dass die kleinen nur etwas versetzt wurden. Habe mir seit 2 Wochen sorgen gemacht, wie es wird. Gestern beim 2. Termin sag es dann auch wirklich blöd aus, das fand sogar die Schneiderin. Sie hat mir dann neue Körbchen eingenäht, die größer waren, und ich war so erleichtert, dass nichts mehr rausquoll, dass ich es nun mitgenommen habe.

      Zuhause hatte ich es noch mal an - und fand, dass es verboten aussieht. Meine beste Freundin war auch nicht eben begeistert und ich fühle mich nun schrecklich. Liege seit Stunden wach und überlege, ob das noch irgendwie zu retten ist. Kennt das jemand oder hat Ideen? Ich überlege sogar es meinem Mann zu zeigen, weil ich eine weitere Meinung brauche. Meine Freundinnen wohnen leider alle weit weg und können es nicht "live" sehen.

      • (2) 07.06.19 - 08:28

        Ich finde, eine Frau sollte nicht unglücklich mit Ihrem Brautkleid sein... ich würde damit zurück in den Laden gehen un mit der Schneiderin sprechen, was man noch machen kann.... wieso keine Cups in deiner Größe da? Vielleicht wurden die bestellt und sind mittlerweile eingetroffen? Am besten wäre es, wenn deine Freundin dann mitkommt zum Termin und du nicht alleine damit bist. Vielliecht kann sie auch Bilder von dir im Kleid machen und du schickst die an deine Freundinnen zum beraten? Möglichst unvoreingenommen ein Bild schicken und fragen, wie sie es finden und bitten, dass sie ehrlich sein sollen.

        Viel Erfolg #herzlich

        (3) 07.06.19 - 11:44

        Hallo,

        erstmal fühl dich gedrückt und total verstanden. Mir geht es genau genauso! Ich hatte mein Kleid letztes Jahr in Gr. 38 an, bin aber nur 1,56 m und 47 Kilo. Cup A! so, na gut, Kleid wurde in Gr. 34 bestellt. hab es dann abgeholt und nicht noch einmal anprobiert, weil es weit weg war und ich keine Zeit hatte. Hab es hier zu einer Schneiderin (allerdings nicht spezialisiert auf Brautkleider :-() gebracht auch wegen des Budgets. nun ja was soll ich sagen...ich war sooooo blauäugig. Ich hing drin wie ein Schluck Wasser. Vor allem diese eingenähten Cups passen überhaupt nicht! da ist mehr Luft als alles andere. nach hinten ist leichter Tüllstoff und Ausschnitt bis zum unteren Rücken. Man kann also nicht viel enger nähen, es sei denn man verkleinert den Rückenausschnitt, was ja nicht Sinn des Kleides ist...Ich hätte Vorgestern zur Anprobe kommen sollen, habe mich vor Angst aber gedrückt. Diese Cups machen mich fertig...wie sieht denn das aus, wenn da nichts ausgefüllt ist und außerdem die Dingern bis fast unters Kinn reichen?!?!

        Nun ja, das Kleid war teuer, vlt ist es auch gar nicht so schlimm und wir beiden kriegen gerade kalte Füße?

        Leider kann ich dir auch nichts raten, wollte dir nur mitteilen, dass du nicht allein bist... ganz ehrlich? Ich zieh lieber mein 2. Kleid von H&M an, als das teure, wenn es nicht gut sitzt. Ich wollte sowieso nie so ein langes Brautkleid:-[

        Ich wünsch dir trotzdem einen wunderschönen Tag!!!!!#herzlich Denn du heiratest ja die Liebe deines Lebens, alles andere ist nebensächlich #verliebt

        und geh noch mal zu Schneiderin! Die müssen das hinkriegen. Ist doch Ihr Job!

        LG von Braut zu Braut.

        • (4) 08.06.19 - 06:04

          Vielen Dank für eure lieben Nachrichten!

          Erstmal ist es beruhigend zu lesen, dass es nicht nur mir so geht. Peanut, mein Kleid hat hinten auch einen ganz tiefen Ausschnitt, so dass man nichts drunter tragen kann. Und scheinbar hilft es auch nicht, wenn der Schneider auf Brautkleider spezialisiert ist. Das war meiner nämlich, aber ich habe das Vertrauen ein wenig verloren.

          Tut mir echt leid, dass du so viel Ärger mit deinem Kleid hast. Gerade, wenn es auch teuer war und extra bestellt wurde. Das ist schon ärgerlich. Was hast du jetzt damit vor? Wirst du es gar nicht ändern lassen, sondern weiter verkaufen? Toll aber, dass du ein 2. Kleid ist. Gibt es bei H&M Brautkleider oder ist es ein Sommerkleid?

          Ob wir kalte Füße kriegen, weiß ich nicht. Wahrscheinlich liegen die Nerven etwas blank ;)

          Ich habe letztlich per Fotos und Video mit meinen engsten Freundinnen kommuniziert und mit einer Art Klebe-BH, Leukosilk und Fashion-Tape das Problem selbst behoben, so gut es eben geht. Es sieht nicht perfekt aus, aber wie du sagst: Wir heiraten unsere große Liebe, da sollte man der Kleidung auch nicht zuuu viel Bedeutung beimessen.

          Ich wünsche dir für dein Kleid und eure Hochzeit alles Gute. Schreib gern, wie es ausgegangen ist.

          Liebe Grüße

          • (5) 12.06.19 - 16:03

            Du bist auf jeden Fall nicht alleine mit Deinen Sorgen. Ich habe mein Kleid sogar maßunfertigen lassen und es sitzt ansich perfekt, aber vor einer Woche habe ich bei der zweiten Anprobe schon eher so gemischte Gefühle gehabt. #kratz Ich habe zwei Kleider und eins davon liebe ich (das für die freie Trauung in lang und in einem taupe/ivory Ton mit Spitze) vs. dem für das Standesamt, das kurz und in komplett ivory mit allerdings schöner Spitze ist. Ich habe mich in dem hellen Kleid einfach plötzlich unwohl gefühlt und fand mich zu dick. Ich habe eine relativ große Oberweite und dadurch ist oben einfach mehr los. ;-) Im Endeffekt war ich echt verzweifelt #schrei und habe meinem Zukünftigen das Kleid gezeigt, damit ich Unterstützung bekomme. Und er fand es wunderschön. #verliebt Wir verraten natürlich keinem, dass er es vorher gesehen hat, wobei wir beim Standesamt auch nicht so ein Geschiss draus machen und das andere Kleid wird mit First Look und so per Fotografen festgehalten.

            Wie auch immer - ich bin mir sicher, dass ihr beide wunder-wunderschön ausseht und was am wichtigsten ist, dass ihr an dem Tag strahlt und glücklich seid. Dann ist das Kleid nicht unwichtig, aber wird durch euch getragen und nicht umgekehrt. Ich wünsche euch eine super schöne Ehe und vorher natürlich eine tolle Feier! :-) #prost

Top Diskussionen anzeigen