Heiraten in der Karibik

    • (1) 28.07.19 - 20:59

      Hallo ihr Lieben,

      hat von euch jemand Erfahrung mit heiraten in der DomRep.?

      Mein Schatz und ich würden das gerne dieses Jahr im November machen.
      Sind also nur zu zweit und wünschen uns eine anerkannte Trauung am Strand.

      Das Hotel und auch Reisebüro haben wir schon kontaktiert. Aber das zieht sich in die Länge mit den Antworten.

      Nächstes Jahr folgt dann die kirchliche Hochzeit mit Familie.

      Liebe Grüße,
      Julie

      • Warum schaust du nicht auf eine offizielle Seite? Da steht genau, was du an Papieren besorgen, übersetzen und von der Botschaft beglaubigen lassen musst.

        ... und hier beim Standesamt fragen, was siebter Anerkennung der Ehe benötigen.

        (4) 29.07.19 - 17:31

        Soweit Ich weiß muss jeder Trauung die im Ausland stattgefunden hat hier in Deutschland anerkannt werden unter die gleiche Bedingungen, wie wenn Du in Deutschland geheiratet hättest. Du kannst überall eine Trauungszeremonie haben aber wenn Du nach Deutschland zurück kommst, muss die Trauung hier anerkannt werden Dass heißt ihr müsst zum Standesamt mit den notwendigen Papieren..Nicht anders als wenn ihr hier geheiratet hättet..

        Eine Trauung im Ausland ist nie eine anerkannte Trauung, bevor die Ehe hier in Deutschland eingetragen ist. Das ihr nur dort die Zeremonie hält und dann ist die Ehe sofort anerkannt, gibt es nicht..

      Mal ganz ehrlich:
      Ich würde das bleiben lassen und in D standesamtlich heiraten und in der Karibik dann irgnend eine Ehezeremonie machen.
      Ansonsten habt ihr einigen Aufwand mit dem hin- und her Übersetzen der Urkunden, anerkennen lassen bei den jeweiligen Botschaften, Beschaffung eines Dolmetschers für die Eheschließung, .....

      (8) 30.07.19 - 14:32

      Dom Rep weiß ich nicht wie es ist...
      Wir haben in Miami geheiratet, die Weddingplanerin/gleichzeitig Notarin hat alles Organisiert, wir mussten da also auf keine Ämter usw. ( hatten davor ausgiebig Kontakt per Mail, was sie alles für Unterlagen vorab bräuchte...ist aber schon 10 Jahre her, weiß garnicht mehr was wir alles gebraucht haben vor der Hochzeit)
      Bekamen dann einen Tag nach der Trauung die Apostille, die wir dann auf unserem Amt einreichen mussten (kostete dann glaub 50€ ); dauerte 10min. Dann war es anerkannt.

      (9) 31.08.19 - 10:14

      Für welsches Hotel habt ihr euch entschieden? Ihr solltet schon schauen, dass die sich mit dem Thema auskennen, auch das Reisebüro!

Top Diskussionen anzeigen