Hochzeit in 2 Monaten und wir sind Trauzeugen

    • (1) 03.08.19 - 21:28

      HallođŸ‘‹đŸ»

      Ich hab da ein Problem. Und zwar hat unser bester Freund vor 2 Wochen seiner Freundin einen Antrag gemacht. Das wussten wir auch und waren schon gespannt.

      ABER der Torfkopp meint jetzt er könne ja schon am 12.10 heiraten. Wozu warten?! Ja nee...

      Ich muss jetzt ganz fix spiele, ne lustige rede vom trauzeugen ect fĂŒr den abend finden bzw schreibenđŸ€ŠđŸ»â€â™€đŸ˜±

      Welche tollen Sachen von Hochzeiten sind euch im Kopf geblieben oder habt ihr nen guten Link?

      Vielen Dank;-)

      Warum denken trauzeugen immer sie mĂŒssen die ganze Hochzeit schmeissen? Ich war mal auf einer Hochzeit, da hat die trauzeugin durch ihr ĂŒbereifriges Verhalten die Hochzeit gesprengt. Und es stimmt wirklich. Man brauch keine trauzeugen mehr. Nur noch in der kirche. In der katholischen zumindest

    • (7) 04.08.19 - 16:08

      Ich kenne es nur so, dass die Trauzeugen im Hintergrund (mehr oder weniger) unterstĂŒtzt haben und die Organisation des Programms ĂŒbernommen haben - aber nur, damit die Brautleute ĂŒberrascht werden.
      Bislang kam immer eine Rundmail der Trauzeugen, dass sich Leute mit Programmideen bei ihnen melden sollen.
      Abgesehen von so "Kleinkram" wie Herz aus dem Laken ausschneiden habe ich nur einen Programmpunkt von einem Trauzeugen erlebt und den hĂ€tte er auch gemacht, wenn er kein Trauzeuge gewesen wĂ€re;-) Ansonsten haben sie halt immer die Moderation zwischen den Programmpunkten ĂŒbernommen.

      Von daher: Spiel den GĂ€sten den Ball zu, du muss ja nicht der Alleinunterhalter sein;-)

      • (8) 04.08.19 - 17:35

        Da das Brautpaar aber gefragt hat, ob wir das Programm, Abendplanung und die GĂ€stebeschĂ€ftigung wĂ€hrend den Fotos ĂŒbernehmen, hatte ich gehofft hier ein paar ideen sammeln zu können.
        War wohl nix:-)

        • (9) 04.08.19 - 17:50

          Ich wĂŒrde noch mal nachfragen, ob sie wirklich meinen, dass jeder Programmpunkt von euch kommt, oder ob sie nur wollen, dass ihr da die Organisation ĂŒbernehmt.

          GÀstebeschÀftigung:
          - Wie viel Zeit wĂ€re das denn? Ich wĂŒrde nicht groß was planen, finde es selber viel angenehmer, wenn man dann wirklich mal Zeit hat, in Ruhe zu reden - auch mit Leuten, neben denen man beim Essen nicht sitzt.
          - Ansonsten könntet ihr ein Lied o. Ä. einĂŒben, was ihr dann vortragt

          Programm:
          - Wie ticken sie denn so? Meine Schwester hat dieses Jahr geheiratet und viele "bescheuerte Paarspiele" von vornherein ausgeschlossen.
          - Sketche (Insb. Loriot ĂŒber das Eheleben), vllt. gibt es was passendes zum Beruf der beiden oder nur bei einem
          - Klassiker: Schuhe hochhalten: Wer hat die Hosen an, etc.
          - Kommt aufs Brautpaar an: Die GĂ€ste Arten zu kĂŒssen aufschreiben lassen und das Brautpaar muss es ausfĂŒhren (z. B. er im Kopfstand, Handkuss, mit Anlauf, etc.) - hab ich mal erlebt, sehr witzig
          - z. B. mit einem Quiz ĂŒber das Brautpaar (Verlobungstag, Haustier als Kind, Lieblingsfarben, etc.) Karten verteilen, die dem Brautpaar im Wochen-, zweiwochen- oder Monatstakt im ersten Ehejahr geschickt werden
          - einer kriegt die Augen verbunden und muss durch Kommandos des anderen kleine Bildchen zeichnen
          - Wie gut kennt das Brautpaar die GĂ€ste? Zettel mit Angaben wie "blaue Augen", "aus Heimatstadt des BrĂ€utigams", "Fußballfan", etc. verteilen. Nummer vorlesen und alle, die es betrifft stehen auf. ErrĂ€t das Brautpaar, was sie gemeinsam haben?
          - Falls es beim Brautpaar so einen "Spezialtanz" gibt vllt. einen Flashmob (Körperzellentanz, Space Taxi, vllt. etwas aus einem Film, den sie lieben).

          Tipps:
          - keine Diashow, das ist meistens echt langweilig. Lieber Fotos aufhÀngen oder auf die Tische legen
          - Programm klar strukturieren. War mal auf einer Hochzeit, wo zwischen den einzelnen BeitrĂ€gen immer lĂ€ngere Pausen waren, niemand wurde gescheit angekĂŒndigt, dadurch war die HĂ€lfte der Leute nicht im Saal

          • (10) 04.08.19 - 18:09

            Ja, wir ĂŒbernehmen alles. Das Paar, bzw die Braut macht die Deko, Tischkarten, Blumen, Essen, Torte und son Kram.

            Um 12 ist die Trauung und um 16.00Uhr fÀngt die eigentliche Feier an.
            Ich wollte hatte jetzt gedacht so 3 Spiele vorzubereiten, aber wollte nur 1 Spiel/Sketch wirklich machen. Außer das ganze kommt nicht in Gang... dann hĂ€tte ich noch was in der Hinterhand.
            Der Flashmob ist ne gute Idee. Da könnten wir wĂ€hrend des Übergangs ĂŒben und spĂ€ter mit den GĂ€sten zusammen machen. Mehrere Fliegen mit einer Klappe;-)
            Das Kussding hört sich witzig an und kann ein kĂŒrzeres Intermezzo sein. SUPER!

            Im Prinzip finde ich ja, es soll viel getanzt werden und das Programm knapp, aber ansprechend sein und mit den GĂ€sten zusammen. Da bietet es sich an, dass man sich seit 20 Jahren kennt:-)

            Ja wegen diesen Pausen oder im Gegenteil, ein Spiel nach dem Anderen, wollten die beiden das in einer Hand wissen. Und wir fĂŒhlen uns ja bissel geehrt, dass wir das sind;-) da möchte man ja auch was machen, was man nicht auf jeder Hochzeit sieht.

            Danke fĂŒr deine Hilfe:-)

    (11) 04.08.19 - 19:58

    Auf einer Hochzeit gab es eine Polaroid Kamera und jeder Gast musste eine Aufgabenkarte ziehen, wen oder was er fotografieren soll. Das Polaroid wurde direkt in ein Fotoalbum geklebt. So hat das Brautpaar schon am nĂ€chsten Tag eine tolle Erinnerung. Außerdem kommen so auch die GĂ€ste in Kontakt, weil man 1. absprechen muss, wer als nĂ€chstes die Kamera bekommt und 2. herausfinden muss, wer auf die Beschreibung der Aufgabenkarte passt. Zum Beispiel: Ă€ltester Gast, schönste Frisur, alle Frauen in rot, grĂ¶ĂŸter und kleinster Gast, jeder, der schon mal vom Brautpaar bekocht wurde, usw.

(13) 05.08.19 - 09:04

Also...ichfinde es toll, dass ihr euch einbringen wollt!

Wißt ihr schon, wie die Hochzeit geplant ist? mit vielen GĂ€sten?

Ich fand Spiele mit GÀsten toll. Wir hatten da mal ein Spiel gemacht, das sich gut eignet, wenn die GÀste sich auch nicht unbedingt alle kennen. Ich schau mal, ob ich einen Link finde, das zu erklÀren wird etwas lang.

https://trauzeugen-checkliste.de/feier/hochzeitsspiel-wie-gut-kennt-ihr-eure-gaeste/

Dann finde ich Fingerabdruckbilder als GĂ€stebuch toll. Oder allgemein sich als Trauzeuge ums GĂ€stebuch kĂŒmmern, damit sich da wirklich alle eintragen... finde es nĂ€mlich schade, wenn sich da einzelne davor drĂŒcken.

Haben die beiden ein gemeinsames Hobby? Kann man da einen Verein evtl. mit einbeziehen in Spiele usw... die Feuerwehr oder der Musikverein sind da meist mit schönen Aktionen dabei.

Was ich auch schön finde sind Postkarten, die jeder Gast dann im Laufe des Jahres an das Brautpaar versendet.... jenachdem wieviel GÀste es sind dann monatlich, wöchentlich oder so.

  • (14) 05.08.19 - 09:08

    Bekannte von uns hatten eine nette SĂ€ngerin organisiert, mit Gitaristen, die haben wĂ€hrend der Hochzeitsbilder gesunden und ich bin mit einem der GĂ€stekinder durch und hab die FingerabdrĂŒcke gesammelt, war eine schöne Unterhaltung wĂ€hrend wir auf das Brautpaar gewartet haben.

    So ein Foto-Both Ding ist da auch gut angekommen, war ein Wohnwagen... ist aber recht teuer.

    • (15) 06.08.19 - 08:37

      Huhu:-)

      Danke fĂŒr den Tipp. Stimmt, es wĂ€re schon gut wenn sich wer fĂŒr das GĂ€stebuch und das eintragen verantwortlich fĂŒhlt. Das werd ich an die BrĂ€utigammama ĂŒbergeben. Da kommt keiner davon;-)

      Wir sind ca 50pers. mit ner Handvoll kids und der eine Teil kennt sich seit 20 Jahren und die andere HĂ€lfte kennen wir wenn nur vereinzelnt.

(16) 11.08.19 - 16:43

Das mit den Karten geht meistens nach hinten los bzw. verlÀuft im Sande, da spÀtestens einen Monat nach der Hochzeit die meisten GÀste diese Aufgabe vergessen haben. WÀre also meiner Meinung nach Geldverschwendung

Huhu,
Trauung um 12 und Feier um 16 Uhr... Trauung ist dann spĂ€testens 13.30 Uhr vorbei. Fahren die meisten GĂ€ste noch einmal nach Hause oder musst du die solange bespaßen?
Also ich denke falls ja, brauchen die einen kleinen Happen zu essen zwischendurch und etwas zu trinken.
Flashmob einstudieren finde ich nicht schlecht.

Ansonsten halte ich auch viel davon, höchstens 2 Spiele zu machen, damit mehr getanzt werden kann. Spiele sind Partykiller meistens.
WĂŒrde eher was nettes drumherum bauen:
Evtl. Photobox, GĂ€stebuch, Aufgaben von GĂ€sten ziehen lassen (zB nach Monaten: xy laden im Mai zum grillen ein, ab zum Weihnachtsmarkt im Dezember usw)

  • Hallöle:-)

    Zwischen der Trauung und der Fete fÀhrt keiner nach Hause. Die Seite vom BrÀutigam hat so ca 2h Fahrtzeit.

    Es wird ein paar HĂ€ppchen geben bevor es dann um 16uhr Kaffee und Kuchen gibt.
    In der Zwischenzeit sind wir fĂŒr die GĂ€ste verantwortlich und den Ablauf verantwortlich, da das Brautpaar Fotos macht. Das wird ja auch gut und gerne 2h dauern. Aber mit den Tipps hier kriegen wir das jetzt gut hin, ohne aufdringlich zu sein:-)

    Und das die beiden im Jahr nach der Hochzeit noch eingeladen werden und Karten/Briefe bekommen ist super.
    Das wird den beiden gefallen;-)

    Vielen Dank

    • (19) 11.08.19 - 16:38

      Zu den Karten, wir hatten dafĂŒr alle Karten schon adressiert und auch mit Bleistift das Absendedatum notiert.


      Einwegkameras auf den Tischen kommen auch gut an.

      Bei meiner Cousine gab es eine Hochzeitskiste, in die hat jeder Gast eine Prognose geschrieben, wo dass Brautpaar in 10 Jahren ggf. steht (Kinderzahl, Haus, Beruf, Wohnort.... ich hab z.B 3 Kinder und einen Umzug in den Norden und 1. Richterin bei xy Gericht prophezeit). Die Kiste wird dann verschlossen und das Ehepaar darf sie erst nach 10 Jahren öffnen.

      Bei meiner Schwester hatten wir das klassische Holzstamm zersĂ€gen und haben Heliumballons mit Knicklichtern in den Himmel steigen lassen, kommt heute wahrscheinlich aus ökologischen GrĂŒnden nicht mehr so gut....

      Uns haben die GÀste gegen Mitternacht "ein schöner Tag" gesungen und dabei jeweils ein Teelicht auf ein Tablett zu uns gestellt.
      Das war sehr ergreifend, musste aber durch Texte/Tablett usw auch vorbereitet werden.... kann man also in den 2 h Wartezeit ĂŒben

      Insgesamt ist sind solche Aktionen immer auch je nach Aufwand mit viel (Vorbereitungs)Zeit und Geld (fĂŒr das ganze Zubehör) verbunden....

(20) 07.08.19 - 07:28

Wir sind mal mit der Kamera losgezogen und haben Passanten zu lustigen Fotos interviewt. Das ganze geschnitten an der Hochzeit gezeigt.
Dann kann man als Kennenlernspiel Plakate hochhalten und das Brautpaar muss raten wer aufsteht.

Generell haben wir nie mehr als 3-4 Aktionen/Spiele geplant. Das reicht vollkommen aus!

(21) 07.08.19 - 17:50

Hi Samtoria,
ich war bisher nur auf einer standesamtlichen Hochzeit, falls dir hinsichtlich Orga noch ein paar Punkte fehlen, sind mir diese Dinge in Erinnerung geblieben:
Organisation RĂ€umlichkeiten, Sektempfang, Vorbereiten und Weg der Braut am Hochzeitstag, Blumen-/Rosen-/BlĂ€tterregen, Fotograf, finanzieller Rahmen. Ansonsten sind aktivierende Maßnahmen wie Tanzspiele (Brautpaar, GĂ€ste) immer gern gesehen. ;-)

LG Tami #winke

(22) 11.08.19 - 16:22

Bisher erlebt und fĂŒr gut befunden:
- Übereinstimmungsspiel. Evtl. Mit nem kleinen Hauptgewinn ab x% Übereinstimmung
- Kutschenspiel (ist aber unter UmstÀnden sehr trinklastig, also nix wenn es zu feuchtfröhlich werden soll) Google das mal, da findest du alles
- die Reise nach Jerusalem, ohne das Brautpaar. Wenn die Hochzeit im Oktober ist, dann muss der, der als erstes ausscheidet, dem Brautpaar im November einen Adventskranz bringen. Der, der als zweites ausscheidet muss im Dezember nen GlĂŒhwein mit dem Brautpaar trinken. Der dritte muss im Januar einmal Schnee schippen. Usw. Sinn ist es, dem Brautpaar das erste Jahr schöner zu machen, indem einige Aufgaben von den GĂ€sten ĂŒbernommen werden.
- wĂ€hrend des Shootings kann das GĂ€stebuch gestaltet werden. Oder ein Spiel bei dem die GĂ€ste Aufgaben erfĂŒllen mĂŒssen und dann Fotos davon machen/machen lassen. Z. B. Mach ein Foto mit dem Ă€ltesten Gast/mit dem jĂŒngsten Gast/mit dem grĂ¶ĂŸten Gast/mit zwei blonden GĂ€sten/mit einem Gast der farbige Socken trĂ€gt (meist Kids) usw. Da entstehen coole Kombis,die sonst nie zu Stande kĂ€men.
- cool ist ein Flashmob von allen GĂ€sten. Da mĂŒsste man aber unkompliziert an viele ran kommen z. B. per Mail.

Viel Spaß bei den Vorbereitungen.

  • Guten Morgen in die Runde,
    auch wenn ich selbst nicht zu den ausgewĂ€hlten Trauzeuginnen gehöre, finde ich die Ideen hier großartig! Manche der Tipps möchte ich bei einer der nĂ€chsten Hochzeiten auch mal umsetzen. Weiß nur noch nicht ob es dann schon meine eigene Hochzeit sein wird. LG Tami

(24) 17.08.19 - 18:18

Hallo,

Meine Schwester hat auf unsrer Hochzeit das TV Spiel "Herzblatt" spielen lassen. Die 3 (lustigen) Fragen und 9 Antworten (auf die MĂ€nner zugeschnitten) waren schnell auf der Fahrt zu uns gefunden. Die 3 MĂ€nner hinter der Wand (ein Laken) waren mein bester Kumpel, Der Trauzeuge meines Mannes und mein Mann selbst, auf der anderen Seite saß ich.
Meine Schwester gab mir den Zettel mit den Fragen, den 3 MĂ€nnern die Zettel mit je 3 Antworten... Am Ende musste ich meinen Mann finden :) es war wirklich sehr lustig

GrĂŒssle

Top Diskussionen anzeigen