Geschenk zur hochzeit

    • (1) 04.08.19 - 13:32

      Meine Schwester heiratet im Oktober standesamtlich im kleinen Kreis. Mit Kaffee trinken und Abend essen im Wirtshaus. Es sind ca. 20 Leute da. Was schenkt man da als Schwester? In 2 Jahren soll die große Hochzeit folgen

      • (2) 04.08.19 - 16:14

        Etwas schwierig, wenn die Hochzeiten so weit auseinander liegen ...

        Bei uns im Geschwisterkreis (da waren die Hochzeiten immer an aufeinanderfolgenden Tagen) haben wir nur eine Kleinigkeit geschenkt. Einmal war es z. B. eine Art Brett, auf dem wir mit Fotos die wichtigsten Stationen aus ihrem Leben (Geburt, Taufe, Konfirmation, Abi) nebeneinander dargestellt haben und die Wege führten dann mit dem Verlobungsfoto zusammen. Ein anderes Mal war es ein Rattanherz mit ihrem (schön gestalteten) Trauspruch, dazu einen "Haushaltseinstand" (besonderen Reis von einer Reise, Streusel, Buch "110 Orte" von der Stadt, in die sie mit der Hochzeit gezogen sind). Das eigentliche Geschenk gab es zur Hochzeit.

        Du kannst dir ja überlegen, wie viel du ihr insgesamt schenken willst (finanziell) und dann überlegen, ob du jetzt eine Kleinigkeit schenkst und in 2 Jahren "alles" oder ob du 50-50 machst. Je nachdem, wie die Schwester tickt, würde ich das vorher kommunizieren, damit sie nicht enttäuscht o. Ä. ist.

        • (3) 05.08.19 - 15:12

          Ich schließe mich satos an. Wenn die richtige Hochzeit noch kommt, würde ich lieber etwas kleines schenken. Ich überlege mir dann immer, was so ein Abend pro Person wohl kosten wird und schenke dann etwas ungefähr in dem Wert. Ich weiß, man sollte das nicht so aufrechnen, aber als Tendenz kann man das schon nehmen. Wenn sie gern frühstückt kann ich dir diese Box empfehlen: https://www.jungermanns-shop.com/geschenke/471/fruehstuecks-box. Die habe ich meiner Schwester zu ihrer standesamtlichen Trauung geschenkt und sie war super happy damit. Gerade wenn man nicht so richtig weiß, was man schenken soll finde ich so Präsentkörbe toll.

Top Diskussionen anzeigen