Wie war euer Tagesablauf?

Hallo ihr lieben đŸ€—,
bis wir heiraten dauert es noch eine ganze Weile allerdings sind wir natĂŒrlich gedanklich schon mal ein bisschen am planen.

Wir werden standesamtlich heiraten. Es werden mit und zusammen gerade mal 12-15 Personen kommen. Also eher ziemlich klein.

Wir wissen nur noch wie wir den Tag gestalten sollen 😕 und brauchen unbedingt Inspiration đŸ„°.

Auch wissen wir nicht genau, was unsere GĂ€ste machen sollen wenn wir dann 1-2 Stunden beim Hochzeitsshooting sind. Die Fotos werden direkt in der NĂ€he vom Standesamt gemacht.

Wir wĂŒrden uns freuen wenn hier mal ein paar MĂ€dels berichten wĂŒrden wie sie ihre kleinen aber feine Hochzeit mit wenig GĂ€sten geplant haben đŸ„°.

1

Ich persönlich finde es immer sehr ungeschickt wenn das Brautpaar wĂ€hrend der Feier fĂŒr Fotos verschwindet (noch dazu wenn ihr 1-2h plant, das geht garnicht!).
Könnt ihr das Fotoshooting vorher machen oder an einem spĂ€teren Tag? Ansonsten wĂŒrde ich nicht lĂ€nger als 30 Minuten einplanen und schauen, dass die GĂ€ste in der Zeit beschĂ€ftigt sind. (Sektempfang, Kaffee/Kuchen, Fotobox, GĂ€stebuch,...)

2

Naja ich weis um ehrlich zu sein nicht wie lange so ein Fotoshooting wirklich dauert. Ich wĂŒrde es ungerne an einem anderen Tag machen, da es ja am Tag der Hochzeit und dann auch als Ehepaar stattfinden soll.

Wir hatten es jetzt so ĂŒberlegt, dass wir einen sektempfang direkt in dem Lokal neben dem Standesamt machen. Ist ein italienisches Restaurant. Standesamt und Restaurant arbeiten auch zusammen. Das es dort HĂ€ppchen gibt und auch der SĂ€nger dann dort noch ein paar Lieder singt. Am Anfang des Shootings sollen Familie und Freunde natĂŒrlich mit drauf und dann sollen von uns noch ein paar Fotos gemacht werden. Soll jetzt auch nichts wildes sein aber Erinnerungen schaffen.

WÀhrend wir weg sind sollen Herzkarten verteilt werden wo dann alle GÀste etwas drauf schreiben können. Diese Karten sollen dann spÀter an Luftballons gehangen werden welche wir dann gemeinsam fliegen lassen.

Die Fotobox ist eine gute Idee. Ich werde nochmal auf Printerest oder so nach Ideen schauen wie man die GĂ€ste dann eventuell fĂŒr ne halbe Stunde maximal ne Stunde beschĂ€ftigt bekommen wĂŒrde.

3

Das klingt okay wenn ihr euch so Gedanken um Verpflegung und BeschÀftigung macht.
Bedenkt einfach - so eine Hochzeitsfeier ist nicht ewig lang und ihr "verschenkt" dadurch eine Stunde die ihr mit euren GĂ€sten teilen könntet - die ja auch extra wegen euch gekommen sind. Ich denke wirklich es wĂ€re fĂŒr alle entspannter das vorher zu machen bevor die GĂ€ste kommen.

weitere Kommentare laden
6

Unsere Hochzeit, auch nur standesamtlich, lief wie folgt ab:

12 Uhr Trauung
13 Uhr Sektemfang mit Snacks
15 Uhr Kaffee und Kuchen
19 Uhr Abendessen

Wir haben ehrlich gesagt nichts geplant, um die GĂ€ste zu beschĂ€ftigen. WĂ€hrend wir Fotos gemacht haben, haben die GĂ€ste sie Zeit genutzt um eine Überraschung fĂŒr uns vorzubereiten und ansonsten sich eben unterhalten đŸ€·đŸ»â€â™€ïž das Weingut auf dem wir gefeiert haben hatte aber auch verschiedene Möglichkeiten, um sich zu beschĂ€ftigen oder sich gemĂŒtlich irgendwo hinzusetzen.

9

Das ist ein wirklich toller Tagesablauf :). So stellen wir ihn uns auch vor.

Aber was habt ihr zwischen Kaffee und Kuchen und dem Abendessen gemacht? Da liegen ja 4 Stunden dazwischen.

Ich habe halt jetzt hier bei den Kommentaren mitbekommen, dass wohl erwartet wird, dass man die GÀste beschÀftigt.

12

Also, zwischen Kaffee und Abendessen ging die Zeit eigentlich schnell rum, bis die letzten aufgestanden sind nach Kaffee und Kuchen war es bestimmt schon 16.30 Uhr. Das Anschneiden der Torte hat ja auch ein bisschen gedauert. Danach wurden Bilder gemacht, alleine und mit Familie, sowie mit allen GĂ€sten, erzĂ€hlt, im GĂ€stebuch eingetragen etc. Da nehmen sich die GĂ€ste ja auch nochmal Zeit fĂŒr. Abends gab es bei uns ein Grillbuffet, dementsprechend frĂŒh wurde das aufgebaut und sorgte ebenfalls fĂŒr GesprĂ€chsstoff (besonders bei den MĂ€nnern, die waren begeistert von dem Smoker 😉). Ihr seid ja eine kleine Gesellschaft, engste Verwandte und Freunde nehme ich an. Die erwarten bestimmt kein Rundum Programm. Wir waren oder sind keine Freunde von Hochzeitsspielen, aber ihr könntet sowas ja auch noch einbauen. Das Wichtigste ist, dass ihr euren Tag so gestaltet, dass es fĂŒr euch passt! Lasst Platz fĂŒr freie Gestaltung, alles was ihr zusĂ€tzlich plant, finde ich persönlich viel stressiger fĂŒr euch und eure GĂ€ste. Das ist euer Tag, er muss euch gefallen und als schöner Tag in Erinnerung bleiben. Ich habe mir gar keine Gedanken gemacht, ob unsere GĂ€ste BeschĂ€ftigung brauchen und ehrlich gesagt war mir das auch egal. Aber es hĂ€tte auch nicht zu uns gepasst und das wusste auch jeder. Alle waren zufrieden und keinem war langweilig. Und wenn es so gewesen wĂ€re, dann wĂ€re uns das auch egal gewesen, denn fĂŒr uns war es perfekt đŸ„°

weitere Kommentare laden
7

Wir hatten zwischen Kirche und Feier einen Locationwechsel, sodass wir wĂ€hrend des Sektempfangs nach der Kirche einfach frĂŒher losgefahren sind. Auf der Fahrt sind bereits ein paar tolle Bilder entstanden und fĂŒr das Shooting selbst haben wir maximal 45 Minuten gebraucht, wĂ€hrend die GĂ€ste dann langsam eingetrudelt sind...

So lange eure GĂ€ste beschĂ€ftigt sind, ist es okay, wenn ihr kurz Bilder macht - 2 Stunden finde ich viel zu großzĂŒgig kalkuliert. Wenn es so viele Bilder sein sollen, wĂŒrde ich wirklich ein kurzes Shooting als frischgebackenes Ehepaar machen und ein paar Tage spĂ€ter ein After Wedding Shooting. Redet einfach mal mit eurem Fotografen, der weiß schon, wie lange er braucht. 😉

10

Ja wir sind jetzt zeitlich fĂŒr das Shooting wo dann Bilder mit den HochzeitsgĂ€sten, dem Hochzeitsauto und von uns gemacht werden bei 45 Minuten höchstens 1 Stunde. WĂ€hrend dem Standesamt und dem Sektempfang werden ja auch SchnappschĂŒsse gemacht.

Zwischen Sektempfang und Kaffee/Kuchen soll die Location nochmal gewechselt werden. Wir sind uns nur nicht sicher ob wir zwischen Kaffee/Kuchen und Abendessen auch nochmal wechseln sollen oder alles an einer Location machen.

11

Ich persönlich wĂŒrde nur einmal wechseln. Ich war mal als Gast an einer Hochzeit mit zwei Wechseln und wir haben leider ziemlich viel Zeit im Auto verbracht...

weitere Kommentare laden
15

Wie wĂ€re es denn, wenn ihr fĂŒr die GĂ€ste einen besonderen Programmpunkt organisiert fĂŒr Die Zeit des Shootings... fĂŒr recht wenige Leute gibts da bestimmt einiges. Mir fallen grad kurz ein:
- Kutschfahrt
- Fahrt im Oldtimerbus/ Historischer Straßenbahn
- Themen-FĂŒhrung durch die Stadt oder das Viertel (zb mit einem besonderen FĂŒhrer - verkleidet als Pfarrer oder Gaukler oder sonstwas) oder gefĂŒhrter Spaziergang

Ihr könntet das Ganze dann passend zum Thema der Hochzeit machen. Oder zu der Stimmung, die ihr erreichen möchtet.

19

Das sind sehr gute Ideen.

Zwei beste Freundinnen werden sich um die BeschĂ€ftigung der GĂ€ste kĂŒmmern wĂ€hrend wir nicht da sind. Bzw. Meine Eltern mĂŒssen nicht beschĂ€ftigt werden, da meine Eltern mit unserem Hochzeitsauto eine kleine Spritztour machen dĂŒrfen đŸ„°.

22

Bei uns lief es so:
12.30: Fotograph
14.00: Gottesdienst (Standesamt war am Vortag, das haben wir nicht groß gefeiert), danach gab es etwas Kuchen, Kaffee, Sekt auf die Hand und wir haben noch Gruppenfotos gemacht
16.00: Abfahrt von der Kirche
16.30: Hochzeitstorte, Vorstellungsrunde
19.00: Abendessen
20.30: Programm

Bei den Uhrzeiten bin ich mir nicht mehr ganz sicher. Das ist schon ein Weilchen her...

23

Da wir erstmal nur standesamtlich heiraten werden und irgendwann dann auch mal kirklich 🙈 wollten wir halt auch nicht wirklich groß feiern und nur die engsten dabei haben 😊.

Der Tagesablauf ist wirklich schön und ihr wart von frĂŒh bis spĂ€ter beschĂ€ftigt. Ich habe irgendwie sorge, dass der schönste Tag im Leben zu schnell vorbei ist 🙈.

24

Ich wĂŒrde es auf jeden Fall so planen, dass die GĂ€ste keine Langeweile haben und alleine bleiben.
Ich wĂŒrde entweder die Fotos vor dem Standesamttermin machen, bevor alle GĂ€ste eintreffen. Oder aber nach dem Standesamt und die GĂ€ste zum Essen schicken, wĂ€hrend ihr Fotos macht. Kommt auch darauf an, wann euer Termin auf dem Standesamt sein soll, also wie lang euer Tag wird. Ansonsten bleibt nur eine Unterhaltungseinlage fĂŒr die GĂ€ste wĂ€hrend der Fotos.

Unser Tag lief etwa so (aber wir hatten 120 GĂ€ste):
-10:30 Uhr Standesamt Trauung
-im Anschluss Sekt Anstoß und Fotos mit den StandesamtgĂ€sten
-danach ca. 11:30 Uhr: die GĂ€ste fuhren zum Mittag ins Restaurant und wir zum Hochzeitsfotos machen
-14:30 Uhr Kirchliche Trauung
-15:30Uhr Gratulation der GĂ€ste vor der Kirche
-16Uhr Sektempfang an der Feierlocation, GeschenkĂŒbergabe der GĂ€ste
-anschließend Kaffeetrinken mit Hochzeitstortenanschnitt
- 17-19:30 Uhr GĂ€steunterhaltung: Zauberer, Fotograf der Paar Fotos der GĂ€ste machte, ein paar Spiele
-19:30 Uhr Abendessen
- im Anschluss kam der Weihnachtsmann fĂŒr die Kinder (wir heirateten im Dezember), ĂŒbergab meinem Mann noch das Hochzeitsgeschenk von mir und leitete unseren Eröffnungstanz ein
-dann Party bis 5 Uhr morgens 😁

Mir war es sehr wichtig die GĂ€ste nie alleine ohne Unterhalt zu lassen. Wartezeiten und LĂ€ngen in Hochzeiten finde ich immer tödlich fĂŒr die Stimmung.

25

Unterhalt = Unterhaltung

26

FĂŒr uns kommt es nicht in frage die Fotos vor der standesamtlichen Trauung zu machen 😊. Wir möchten diese gerne ganz offiziell als Mann und Frau machen als Eheleute. Unser Tag wird nicht all zu lange werden, da wir nur sehr wenig GĂ€ste haben werden (und dies auch ganz bewusst) also bei uns kommen nicht alle Bakannten, verwanten und „Freunde“ sondern wir möchten unseren Tag wirklich nur mit den engsten Personen in unserem Leben verbringen.

Die Zeit der Fotos wird jetzt reduziert und unsere GÀste werden dann wÀhrend wir Fotos machen beim Italiener verwöhnt mit leckeren Speisen :).

So zumindest unsere derzeitige Planung :)

27

Hallo
Meine Freundin heiratet nÀchsten Freitag. Standesamtlich. Sie heiraten um 11 uhr dann brunch. Und fotos. Auch eher abends. (ich bin Trauzeuge) und ende spÀtestens 18 uhr.
lg Andrea