Nun wird sie doch auf nĂ€chstes Jahr verlegt 😱

Hallo, standesamtlich haben wir schon im Juni geheiratet (mit sĂ€mtlichen Corona Auflagen.. War trotzdem schön). Nun wollten wir im September die große Feier (kirchliche Trauung) nachholen. Die jetzige Situation hat uns leider dazu bewogen, alles auf nĂ€chstes Jahr zu verlegen. Bei wem ist es denn auch so? Kommen aus Baden-WĂŒrttemberg.
Liebe GrĂŒĂŸe

1

Hallo,

Bei uns ist das der Fall. Heiraten dieses Jahr im September standesamtlich noch vor der Geburt unseres Kindes. NĂ€chstes Jahr im August ist nun die kirchliche Hochzeit geplant. Mich macht das auch sehr traurig... kann das sehr gut verstehen. Hatte auch Hoffnung, dass es sich noch verbessert, aber ist nicht der Fall... bei uns werden Feierlichkeiten immer mehr eingeschrĂ€nkt und da haben wir es auch mit der großen Feier auf NĂ€chstes Jahr verschoben...komme aus Hessen

Ganz liebe GrĂŒĂŸe

2

Einer Freundin von mir Geht es genauso! Wirklich traurig. Aber dafĂŒr könnt ihr dann nĂ€chstes Jahr hoffentlich unbeschwert feiern. Ist ja auch blöd, is zum letzten Gag angespannt zu sein, ob nicht doch noch irgendwo ein Verdachtsfall oder eine Erkrankung auftritt... Alles Gute fĂŒr euch!

3

Danke!