Ungleichmäßige Bräune

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt Tipps für mich. Ich heirate im September diesen Jahres. Im Sommer trage ich meistens wenn ich draußen bin T-Shirts - das heißt ich hab nach dem Sommer üblicherweise die typischen braunen Arme und den braunen Nacken/Dekolleté sonst ist alles weiß. Da ich ein recht ausgeschnittenes Kleid anhaben werde (der Rücken ist fast komplett frei) frage ich mich wie ich das Problem lösen soll. Mit Selbstbräuner habe ich keine Erfahrung. Und trotz Sonnencreme wird die Haut ja doch gebräunt. Hat jmd ein ähnliches Problem und Tipps für mich? Danke Euch :-)

1

Wenn der Sommer so bleibt, solltest du damit kein Problem haben....
Aber Spaß beiseite: ich bin vor unserer Hochzeit tatsächlich auf die Sonnenbank gegangen. Das habe ich bislang immer ein paar Mal gemacht, wenn ich aus verschiedenen Gründen festliche tief aufgeschnitte oder schulterfreie Kleider tragen musste.
LG
Elsa01

12

Danke für Deine Antwort. Solarium kommt für mich leider nicht in Frage.

2

Es gibt spraytan. Da wirst du im Studio mit künstlicher Bräune eingesprüht.

4

Hast Du das schon mal ausprobiert? Sieht das natürlich aus oder merkt man dass es künstlich ist?

6

Probier es doch einfach jetzt schon einmal vorab aus, ib es bei dir klappt. Manche sehen damit aus wie Barbie, andere toll. So hättest du aber Zeit, und es wäre bis zur Hochzeit locker wieder weg, falls es doof aussieht. :-)

weitere Kommentare laden
3

Ich würde sagen, öfter mal im Bikini in die Sonne. See, Balkon, Meer... wir dunkeln ja meist nur bis zu einem bestimmten Punkt, damit sollte sich das doch ausgleichen lassen.

5

Ja, Bikini ist halt ein Problem. Das Kleid ist komplett frei am Rücken und einen weißen Abdruck vom Bikini würde ich gerne vermeiden....

11

Dann muss der Bikini wohl auf, wenn du auf dem Bauch liegst ;-)

10

Dann bleibt ja nur in diesem Sommer etwas sparsamer mit der Sonne mähen und dafür Solarium. Anders wirst du dieses „Problem“ nicht lösen können...