Freie Rednerin für 06.08.2022

Hallo ihr Lieben,

mein Mann und ich haben uns am 06.05. diesen Jahre beim Standesamt das ja-Wort gegeben.
Es war ein super schöner Tag… trotz all der Einschränkungen.

Trotzdem wollen wir nächstes Jahr eine richtig schöne Feier mit unseren Liebsten machen.
Da wir nicht in der Kirche sind, dachten wir an eine/n freie/n Redner/in.
Leider sind diese entweder schon ausgebucht oder meeeegaaaa teuer.

Habt ihr einen Tipp, für eine/n begabte/n, nicht allzu teure/n Redner/in?
Oder was man alternativ machen könnte?

Freue mich über alle Ideen oder Anregungen!!!

Liebe Grüße,
Bibi

1

Du solltest vielleicht noch dazu schreiben in welcher Stadt ihr sucht. Es bringt dir ja nichts wenn dir jemand aus Stuttgart schreibt und du in Hamburg wohnst.

Wir haben vor 2 Jahren eine freie Trauung gehabt. Kosten lagen bei etwa 600 Euro. Uns war es nicht zu teuer. Man muss die ganze Arbeit sehen die dahinter steckt. Bei uns war es so das wir uns 2x getroffen haben, sie hat ganz viel über uns wissen wollen und dementsprechend ihre Rede gestaltet. Allein die Treffen waren ca 6 Stunden. Dazu unzählige Telefonate.
Sie hat uns ein persönliches Buch gebunden mit der kompletten Rede und auch den Dingen die Trauzeugen und Familienmitglieder während der Trauung gesagt haben. Also lief im Hintergrund sehr viel von dem wir gar nichts wussten.
Am Tag der Trauung hat sie alles allein aufgebaut, dekoriert und abgebaut. Deko kam komplett von ihr, wir mussten nichts kaufen. Es war für uns einfach ein schöner Tag ohne Stress. Wir konnten ihn voll und ganz genießen.

Ich wünsche euch viel Glück bei der Suche.