Was gegen Verstopfung nehmen in der stillzeit

    • (1) 19.07.17 - 14:58

      Hallo. Ich leide seid der Geburt meines Sohnes unter höllischer Verstopfung. In den 3 Wochen hatte ich erst 2mal Stuhlgang. Es schmerzt mittlerweile und durch ernährungsumstellung hat sich nix geändert. In der Apotheke haben sie mir laevolac gegeben. Selbst das hat nichts gebracht. Kam nur Luft raus. Da ich von vornherein unter Verstopfung leide habe ich vor der schwangerschaft manchmal bittersalz genommen. Dies hat immer gewirkt. Jetzt wollte ich wissen ob ich dieses in der stillzeit nehmen darf ohne das es für mein Kind schädlich ist. Im Internet würde ich nicht schlau. Da stand mal ja mal nein. Über rasche Antwort würde ich mich sehr freuen.

      Lg

      • Hallo mia0208,
        leider habe ich auf embryotox.de nicht gefunden und habe auch keine Erfahrungen aus meiner Praxis damit. Deshalb habe ich hier leider keine Antwort.
        Darum würde ich (so oder so wegen der Verstopfungen) Rücksprache mit deinem Arzt halten.

        Liebe Grüße
        Christina

Top Diskussionen anzeigen