3-Monatskoliken bei Frühchen

    • (1) 27.03.17 - 20:30

      Hallo,

      unser kleiner Jonas kam 5 1/2 Wochen zu früh auf die Welt und seit der 2. Woche hat er mit Koliken zu kämpfen. Inzwischen ist er 3 Monate alt und mir kommen die Koliken schlimmer denn je vor.

      Muss ich bei ihm die zu früh gekommenen Wochen auf die 3-Monatskoliken drauf rechnen?

      Vielen Dank

      Sunshine

      • Hallo, Sunshine,

        meine herzlichsten Glückwünsche zur Geburt Ihres Sohnes!

        Das was reife Neugeborene ärgert, macht auch denen Probleme, die sich etwas zu früh auf den Weg gemacht haben.

        Hier die berüchtigten 3-Monats-Koliken. Die haben übrigens ihren Namen bekommen, weil sie tatsächlich über diesen Zeitraum auftreten. Sie werden dabei aber immer Kinder finden, die lediglich über einen Zeitraum von zwei Monaten, andere aber, die sogar vier Monate (und länger) Beschwerden haben. Allen gemeinsam ist: Es hört auf. Häufig von einem Tag auf den anderen.

        Liebe Grüße

        Kinderarzt.jahn

Top Diskussionen anzeigen