Zahnen

    • (1) 07.04.17 - 07:43

      Guten Morgen !

      Vielen Dank das Sie sich die Zeit nehmen für unsere Fragen !

      Wir haben eine Tochter an 32+0 bekommen - sie ist jetzt fast 5 Monate alt (korrigiert 3 Monate) ... seit einigen Tagen ist sie sehr unruhig, schreit viel, hat rote Wangen , speichelt extrem und hat ständig ihre Hände im Mund. Ich frag mich ob es sein kann das sie schon mit dem zahnen anfängt ? Da sie korrigiert aber ja erst 3 Monate ist ist das doch sicherlich noch viel zu früh oder geht man da vom "richtigen" Geburtstermin aus? Finde das generell immer sehr verwirrend - auch bei den Wachstumsschüben weiß ich nie ob richtiger oder korrigierter Geburtstag zählt ....

      Vielen Dank für Ihre Einschätzung!

      • Liebe ella84w,

        Ich glaube Ihnen, dass es Sie gelegentlich verwirrt, wann man das Alter korrigiert und wann nicht.

        Im Falle des Zahnens würde man, meiner Meinung nach, aber korrigieren, da es sich ja um die Ausreifung anatomischer Strukturen handelt, die nicht durch die frühere Geburt beeinflusst wird. Meine Erfahrungen aus der Frühgeborenen-Nachsorge bestätigen das.

        Nur, wie sagt man so schön: in der Medizin und auf See gibt es nichts, was es nicht gibt...

        Die "Symptome" die Sie beschreiben, lassen an das Zahnen denken. Vielleicht ist Ihr kleiner Schatz früh dran.

        Liebe Grüße

        Kinderarzt.jahn

Top Diskussionen anzeigen