Laute drückende Geräusche beim frühchen

    • (1) 30.06.17 - 23:39

      Guten Tag,

      Mein Frühchen (31+2) macht, seit dem er vor zwei Tagen aus dem KH entlassen wurde, im Schlaf kreischende und drückende Geräusche. Sein Gesicht wird dabei oft rot als ob er bei Verstopfung drücken würde, dabei ist sein Stuhlgang i.O. Das macht er mittlerweile nicht nur nachts sondern auch tagsüber. So kommt es, dass meine Frau und ich kein Auge zu machen weil wir uns Sorgen machen. Ist das bei Frühchen normal oder gibt es ein Grund zur Sorge? Ich habe in einigen Foren gelesen, dass es wohl normal bei Frühchen sein soll und dass so etwas bis zu 4 Monaten dauern kann. Ich weiß jetzt nicht ob man dem Glauben schenken kann. Ich würde über eine Aufklärung freuen. Vielen Dank.

      • Lieber alexlibert,

        Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Ihrem kleinen Schatz!! Eine anstrengende Zeit liegt hinter Ihnen und Sie sind froh, dass Sie endlich daheim sind.

        Und nun "knattert" Ihr Liebling...

        Ich kann Sie beruhigen. Das ist ganz normal und viele Eltern berichten nach ihrer ersten Zeit zuhause, dass sie sich nicht vorstellen konnten, was für einen Krach so ein kleiner Mensch machen kann.

        Es wird weniger und hört dann auf.

        Liebe Grüße

        Kinderarzt.jahn

Top Diskussionen anzeigen