Wie lange brauchen Kinder Milch?

Hallo Herr Dr. Jahn,

meine beiden Mädels kamen bereits im November 2017 bei 31+5 zur Welt (per Notkaiserschnitt mit 1600 und 1620 gr).

Inzwischen haben sie sich super entwickelt und jeder Kinderarzt der sie bisher sah ist total begeistert wie fit die zwei sind. Zwar immer noch klein und zierlich, aber putzmunter.

Aktuell trinken beide am Abend beim zu Bett gehen und nachts zw. 23 und 24 und gegen 4-5 Uhr noch immer Milch (Pre). Ist das inzwischen zu viel? Liegt es daran dass sie dies einfach noch brauchen oder muss ich ihnen das konsequenter angewöhnen? Vielleicht Essen und trinken sie tagsüber zu wenig?

Danke und viele Grüße

Re80

Liebe Re80,

Ihre Töchter sind inzwischen korrigiert etwa 1 1/2 Jahre alt.

Kleinkinder benötigen in der Nacht keine Milchnahrung mehr.

Nicht zuletzt mit dem Blick auf den Erhalt der Zahngesundheit, sollte darauf verzichtet werden. Häufig unterbleibt nämlich nach solchen Mahlzeiten das Putzen der Zähne.

Ob Ihre Kinder insgesamt genug zu sich nehmen, vermag ich allein aus Ihrer kurzen Schilderung nicht sicher zu beurteilen. Hier möchte ich Ihnen ein Gespräch mit Ihrer/m Kinderärztin/-arzt empfehlen, die/der Sie sicher gut beraten wird.

Lieben Gruß

Kinderarzt.jahn