Theorien Geschlecht beeinflussen/Was glaubt ihr stimmt eher?

Hallo ­čÖé Ich habe eine Frage zu zwei Theorien mit denen man glaubt das Geschlecht des Babys beeinflussen zu k├Ânnen. Zun├Ąchst geht es darum einige Tage vor dem Eisprung Sex zu haben damit es ein M├Ądchen wird oder aber eher am ES Tag damit man einen Jungen bekommt. Was bedeutet in diesem Fall eigentlich vor dem ES? Wie viele Tage? Nur in der fruchtbaren Zeit also drei/vier Tage vor ES? Oder auch einige Tage davor sogar?

Oder aber die Theorie des chinesischen Mondkalenders? Was glaubt ihr ist wahrscheinlicher?

Sprich, ist es m├Âglich in einem Monat nach dem Mondkalender der eigentlich einen Jungen anzeigen w├╝rde nur einige Tage vor ES Sex zu haben und ein M├Ądchen zu bekommen obwohl der Kalender Junge vorhersagt?

Bin sehr gespannt was ihr dazu sagt und bereits Erfahrungen habt. Lg

1

Ich glaube an keine Theorie mehr... bekomme jetzt mein 5. Kind... der chinesische Kalender stimmte zu 50% ­čśé und nachdem ich nach meinem ersten Sohn gern ein M├Ądchen gehabt h├Ątte, hab ich auch immer ├╝ber Theorien nachgedacht. Es folgten 3 weitere Jungs ­čĹŹ­čĆ╗ Und jetzt beim 5. wo ich so relaxed war, dass ich auf keine Theorie mehr geachtet hab, weil es mir total egal war... es ist ein M├Ądchen Ôś║´ŞĆ So viel dazu... ich w├╝rde sagen es ist einfach Zufall. Aber eigentlich ist es total egal was man bekommt, das wichtigste ist ein gesundes Baby ­čśŹ

2

Wahnsinn 4 jungs ­čśŹ was f├╝r Altersunterschiede ? Gl├╝ckwunsch zur Prinzessin ÔŁĄ´ŞĆ