Unreine Haut = Mädchen ?

    • (1) 09.01.19 - 22:24

      Hey ihr lieben 🥰 glaubt ihr an so aussagen wie ,, unreine Haut ? Es wird auf jedenfall ein Mädchen!“
      War das schon mal bei jemanden so ? Oder denkt ihr das ist totaler Quatsch ?

      • (2) 09.01.19 - 22:27

        Hey also ich denke, das ist totaler Quatsch. Ich habe vor 8 Wochen ein Mädchen bekommen, ich hatte die ganze Schwangerschaft über nicht einen einzigen Pickel. Man sagt auch, dass man beim Mädchen Gelüste auf süßes hat, ich hab aber eher salzig und sauer gegessen. Übelkeit und Erbrechen soll ja auch für ein Mädchen sprechen, hatte aber keine Übelkeit 🤷‍♀️

        • (3) 09.01.19 - 22:29

          Ja hab auch solche Dinge gehört.. ich hab einfach mega eklige Haut bekommen 😂 und hab mal gehört man sagt das so . Dachte mir eventuell ist das bei jemanden „zufällig“ echt schon mal passiert

      (4) 09.01.19 - 22:27

      Ich glaube zwar, dass es totaler Quatsch ist, bei mir kommt es aber trotzdem hin :)

    (7) 09.01.19 - 22:30

    Hi, bin mir nicht sicher aber bei meiner Tochter hatte ich sehr viele Pickel, Erbrechen und hab viel zugenommen.
    Nun bekomme ein Junge hab nicht viel kein Erbrechen, kaum zugenommen und kaum fast keine Pickel.

    LG Natalie mit Prinzessin❤ an der Hand (5) &Babyboy 💙inside 35ssw

Bei mir stimmt es. Bei meinen Jungs sah ich erheblich besser aus. Bei den Mädchen habe/hatte ich noch nicht mal Farbe im Gesicht, unreine Haut. Übel war mir bei keiner SS und zugenommen habe ich jeweils 10 kg. Scheint jetzt auch wieder in der Richtung zu sein

(13) 09.01.19 - 22:39

Hallo ja bei manchen scheint es echt zu stimmen familiär schon oft vor gekommen auch mit den bäuchen wenn der Bauch spitz ist ,es wird ein junge wenn er rund ist ein Mädchen . Von solchen Theorien könnte ich Lieder singen 😂😂 bei mir hats von mädchen gestimmt unreine haut jetzt nicht eher sah ich hässlich ausgetrocknet so als ob das Baby meine Schönheit aufgesaugt hätte haha Erbrechen war auch bei . War Mädchen. Meine freundin hatte auch Erbrechen und unreine Haut und hat einen jungen also mal so mal so das ist einfach zu Fall .. ausser das mit den bauchformen das ist hat zu 95% bei uns in der Familie gestimmt und wir bekommen viele Babys. Also sind recht eine Riesen familie :)

Eine Freundin von mir hat zwei Mädels und hatte übrigens super Schwangerschaften ohne große Probleme, keine Unreinheiten etc.
Eine andere hat einen Jungen bekommen und hatte alles was blöd ist 😁 Erbrechen, unreine Haut, extreme Wassereinlagerung etc.

Ja man sagt ja ein Junge gibt einen die Schönheit und ein Mädchen nimmt sie einen... Aber denke das ist wie bei allen Mythen... Hast ne 50/50Chance 😅

Hallo,

ich habe so ziemlich alles, was angeblich auf ein Mädchen hinweist: extrem unreine Haut, schnell fettendes Haar sowie Übelkeit und Erbrechen. Es wird aber definitiv ein Junge, da das Geschlecht durch den Fetalistest sicher bestimmt wurde. Und auch im Ultraschall präsentiert er sich jedes Mal sehr eindeutig. Bei mir stimmt es also nicht.

Liebe Grüße
Anne mit Benjamin (25+0)

Wurde bei mir ein Junge... ;-)

Aber ich kann auch bei Übelkeit, erbrechen usw. nicht mithalten. Was ging es mir dreckig in der ersten Schwangerschaft (Hyperemesis Gravidarum). Mein erstes Kind ist trotzdem ein Junge. #huepf

#winke

LG erdbeerchen mit 4 Kindern an der Hand, #stern fest im Herzen und Ü-Ei (7+0)

(17) 09.01.19 - 23:00

Hallo
Ich bekomme direkt zwei Mädels und habe keine Pickel bekommen. Auch ist mir die Lust auf süßes vergangen und esse deftig salzig.
Ich glaube nicht, dass es damit zu tun hat

Alles Gute🍀

(18) 09.01.19 - 23:14

Hallo Bibchen,:-)

jeder Arzt wird dir bestätigen können, dass solche "Anzeichen", die auf ein bestimmtes Geschlecht hindeuten sollen, totaler Unsinn sind. Ammenmärchen sozusagen!;-)

Die eine bekommt unreine Haut, die andere nicht, das ist völlig unabhängig vom Geschlecht des Babys.
Deshalb wird man immer auch Schwangere finden, auf die diese Ammenmärchen zutreffen, aber auch welche, auf die es nicht zutrifft. Logisch, oder?:-p

Ach ja, bei mir ist z.B. gar nichts zugetroffen:
Ich hatte einen totalen Spitzbauch (eine Taille bis zum Entbindungstermin), hatte plötzlich total reine Haut, volles Haar und sah generell noch nie so gut aus, wie in meiner Schwangerschaft. Und was wurde es?

...ein wunderschönes Mädchen!

Und das, obwohl Mädchen doch die Schönheit der Mutter "rauben", schlechte Haut und Haare verursachen und den Bauch in die Breite wachsen lassen sollen.#rofl

Aber sicher wirst du hier auch Frauen finden, bei denen es "gestimmt" hat. Warum? -Weil das Geschlecht des Babys nichts mit der Haut/Figur/Aussehen der Mutter zu tun hat. Eine 50:50-Chance, wenn man so will...;-)

Alles Gute für dich!#blume

(19) 09.01.19 - 23:33

Ich hatte schlimme Schwangerschaftsakne - viel schlimmer als in der Pubertät. Wir bekommen einen Jungen💙ist auch durch den Harmonytest bestätigt

Hallo
Also ich denke auch das es Quatsch ist. Ich hätte bei den ersten zwei Schwangerschaften unreine Haut und einen spitzen Bauch. Bekommen habe ich jeweils einen Jungen. Jetzt bei der dritten Schwangerschaft hatte ich eine super Haut und wieder einen spitzen Bauch, auch wieder nur Bauch. Rausgekommen ist ein Mädchen und ein Junge☺️
Denke das mit dem Bauch hat vielleicht was mit der Veranlagung zu tun.😉

LG Honeymoon mit 💙💙💜💙

Das veränderte Hautbild der werdenden Mama sagt nicht wirklich was über das Geschlecht des Kindes aus.

Ich hab ein Sohn und eine Tochter und hatte in beide Schwangerschaften Pickel. Bin gerade bei 6+4 mit Knöpfchen und seit gestern geht's wieder los mit Pickel.

Meine Ärztin hat Mir letztens gesagt, dass die Pickelbildung mit der Hormonumstellung zu tun hat und nicht auf Junge oder Mädchen hindeutet. Sie hört aber ganz oft diese Frage von Schwangeren, "ob die Mädchen der Mutter die Schönheit" nehmen würden. Aus ihrer ärztlichen Sicht ist das aber unwahrscheinlich.

Zur Ernährung hat sie auch gesagt, das man das Essen soll, worauf man Appetit hat. Solange es in Maßen und ohne Alkohol ist, wäre es unbedenklich. Man darf ruhig Eis mit Kirschen und Sahne essen, aber ohne Likör halt 😁Und ehrlich gesagt habe ich bisher nicht wirklich auf die "Verbote aus Bücher und Zeitschriften" gehört. Meine beiden Großen sind beide gesund und munter. Nur Leber und rohes Hackfleisch oder Hackepeter/gewürztes Schweinemett hab ich weggelassen. Natürlich auch Alkohol und Nikotin. In der 3. Schwangerschaft werd ich es nicht anders machen. Ich ess einfach weiter wie bisher auch. Bin gerade süchtig nach Apfel , Orangen und anderes Grünzeug 😂

Das einzigste, wobei die Ärztin zugestimmt hat ist die Wahrscheinlichkeit des Geschlechts bei der Zeugung- vor dem ES eher Mädchen , am Tag und ein bis zwei Tage nach dem ES eher Junge.

Gegen die Pickel in der Schwangerschaft könne man auch nix tun. Das beste wäre in so einem Fall MakeUp und Puder weglassen und morgens und abends gründlich waschen und Feuchtigkeitscreme auftragen. Bei mir ist es dadurch weniger geworden

Totaler Quatsch 🤣
Bekomme im Mai meine zweite Tochter und hatte bei beiden Mädels in der Ss die beste Haut 🤣 nie Pickel oder sonst was

(23) 10.01.19 - 06:48

Ich hatte während der Schwangerschaft mit meiner Tochter Pfirsichhaut... ;)

Ist also totaler Humbug.

Ich glaub auch nicht dran das ist Zufall . Aber bek meiner Tochter sah ich aus wie ein Streusel Kuchen und hatte fettige Haare. Man sagt ja die Mädchen nehmen der Müttern die Schönheit.
Jetzt hab ich nix außer ein paar pickelchen aufen rücken .
Aber was wir bekommen wissen wir noch nicht.
Lg Sabrina mit Melina(4) an der Hand und Krümel im Bauch 17Ssw 💕

(25) 10.01.19 - 07:22

Hey, ich bin nun in der 23 ssw und bei mir hat’s wirklich gestimmt hab seid dem Test Pickel ohne Ende trockene Haut usw vorher hatte ich wirklich eine reine Haut ... ansonsten alles andere stimmt nicht steh eher auf salzig und sauer und hab nu 3 kg zugenommen in der ganzen Zeit und eine sehr entspannte Schwangerschaft nicht einmal erbrochen nur leichte Übelkeit wenn der Blutzuckerspiegel unten war :)
Lg

Top Diskussionen anzeigen