Was wird es denn nun ?

    • (1) 17.04.19 - 08:49
      d.m

      Hallo ihr lieben.
      Ich musste auf Grund übermäßigen Erbrechens ins Krankenhaus wo bei 12+3ein US gemacht wurde und der Arzt meinte das es wohl ein Mädchen wird.( kann man das zu dem Zeitpunkt überhaupt sagen ) Und gestern bei 12+5 hatte sie plötzlich einen Schnipsel zwischen den Beinen was für mich eher aussah wie die Nabelschnur aber der Arzt meinte es wird ein Junge....

      Hat jemand mit sowas Erfahrungen ?

      ( Ich möchte mich an der Stelle für die schlechte Rechtschreibung entschuldigen ich weiß nicht wie man hier mit Autokorrektur schreibt und mein Handy spinnt )

      • (2) 17.04.19 - 08:53

        Ich würde mich zu so einem frühen Zeitpunkt ehrlich gesagt weder auf das eine, noch auf das andere verlassen.

        Wir haben die erste Tendenz bei ner NF Messung bekommen, da sagte die Ärztin aber direkt dazu bitte kaufen sie noch nichts ein, es ist nur eine Tendenz und zu so einem frühen Zeitpunkt nicht 100% sicher weil beides noch sehr sehr ähnlich aussieht.
        In unserem Fall gab es die Bestätigung dann in der 22ssw bei der Feindiagnostik und meine eigene Ärztin konnte es erst in der 28ssw erkennen.

        (3) 17.04.19 - 09:18

        Hallo, warte noch mal 4 Wochen , dann wird man es schon deutlicher sehen können, wenn ihr Glück habt :)
        Ich hab bei 11+5 eine Mädchen Tendenz erhalten. Konnte es aber nicht so ganz glauben, fand es schon sehr früh. Bei 15+1 haben wir ein sehr eindeutiges jungen outing bekommen, was bisher auch 3 Ärzte bestätigt haben 😁

Top Diskussionen anzeigen