Jemand gleiche Erfahrung ?

Hallo zusammen,

Gestern war ich in der 16 ssw beim Ultraschall.. eine Vertretungsärztin war anwesend.
Ich teile ihr mit dass ich das Geschlecht wissen möchte.. sie schaute sich das Baby an und meinte „puuuh, das sieht ganz schwierig aus .. könnte beides sein“ darauf drängte ich sie mir eine „ Tendenz“ wenigstens mitzugeben .. und sie meinte sie würde sagen dass das eher nach „angeschwollen“ schamlippen aussieht und deswegen auf Mädchen tippen.

Leider hat sie mir kein Bild mitgegeben sonst hätte ich sie hochgeladen.

Aber in der 16 Woche müsste man doch falls es ein Junge wird sehen können oder nicht ?

Wie verlässlich sind angeschwollene schamlippen in der 16 ssw ?

Ich will doch soooo gerne einkaufen gehen😫😭😭😭😭😭

1

Ich würde mich da tatsächlich noch auf nichts verlassen. Bei mir hieß es in 18 Ssw das sei ein Mädchen, kein Schniepi oder Hoden zu sehen, dafür die 3 Striche.. Na ja, mein "Mädchen" ist ganz eindeutig ein Junge seit einer Woche (25 Ssw)..

2
Thumbnail Zoom

Lieber warten und sicher was sagen .
Ich in der 13 Woche gesagt bekommen sieht sehr nach junge aus , wo ich denke da sieht sich beides noch relativ gleich . 17 Woche dann Mädchen und gestern wurde mir das Mädchen noch mal bestätigt anbei die us Bilder das ist 17 Woche

4

Ich würde auch noch abwarten ! Meine Hebamme meinte , bis zur 16 Woche kann es wirklich noch schwer sein ! Ab der 20 wird es einfacher

5

Ich habe in der 14. & 19. Woche ein Mädchenouting bekommen, in der 22. wurde daraus ein Junge. Warte lieber nochmal ab!

6
Thumbnail Zoom

Ich hatte Glück 🍀
Ich war an dem Datum 15+6 / 16+2 nach Messung und hier sieht man eindeutig einen kleinen Prinzen 👦
Untersuchung war letzte Woche Mittwoch 😊