27.ssw 💙oder 💕? 😬

Hallo ihr Lieben,
Ich dachte immer Jungs sind sichere Outings 😂
War heute zum US, diesmal aber nur bei der Hebamme und die hat das Geschlecht in Frage gestellt, fragte mich auch, wer mir sagte, dass es ein Junge wär...
das war meine Frauenärztin 😅, 2x sogar!
Nun, heute konnte sie aus einem Winkel keinen Pipimann sehen.. der andere Winkel konnte die Nabelschnur gewesen sein. 😅
Uns ist es ganz egal! Wir würden uns jetzt auch einfach überraschen lassen. Hab viel neutrales, allerdings hab ich vor kurzem erst ne Schnullerkette mit dem Namen des kleinen Mannes bestellt. 🤦‍♀️🙈

War es bei wem auch so? Kann das echt sein? Das aus einem vermeintlichen Jungen doch ein Mädchen wird? Meistens ist das ja umgekehrt...🙈

1

Huhu 😊 ich kann dir nicht aus eigener Erfahrung berichten, aber ich habe mal im Internet gelesen, dass eine mami in der 21. Ssw gesagt bekommen hat, sie bekäme einen jungen. Dieses outing wurde dann acht Wochen später widerlegt, weil plötzlich nichts mehr zu sehen war.. 😜 Sie hat dann auch tatsächlich ein Mädchen geboren!! Ich schaue gleich mal, ob ich den "Bericht" nochmal finde.

Natürlich weiß ich nicht, was genau damals bei der Mami bis zur 29.ssw gesehen wurde.. Aber theoretisch kann das sicher sein 🙈 ist auf jeden Fall dann eine sehr verrückte Angelegenheit, wenn aus junge Mädchen wird 😉😅

Ab und zu liest man ja auch von deutlich ausgeprägten schamlippen.. Ich bin echt kein Profi aber vielleicht werden diese eventuell mal mit einem Hoden Sack oder Hoden Ansatz verwechselt, wenn die schamlippen tatsächlich außergewöhnlich groß sind?!

Bin auf jeden Fall gespannt wie es bei dir weitergeht 🙈 ganz liebe Grüße

Anni