Bei wem hat die NUB-Theorie gestimmt

Wir erwarten unser 3. Kind. An 13+1 hatten wir unser Erstsemester-Screening. Auf die Frage, ob man schon das Geschlecht sehen kann, hat uns die Frauenärztin zu 80% ein Mädchen anhand des Nubs vorausgesagt. Darf ich mich wohl schon freuen? Wir haben 2 Jungs zu Hause und die wünschen sich eine kleine Schwester.

Schreibt doch gerne noch dazu, welches Geschlecht getippt und später bestätigt wurde.

Hat die NUB- Theorie bei dir gestimmt?

1

Mein frauenarzt macht so früh keine Aussagen! Aber wae in paar Gruppen unterwegs, die haben auf mädchen getippt 😊 heute habe ich mein outing bekommen ein Mädchen 🙃

2

Herzlichen Glückwunsch 🍀

Mich hat es auch anfangs verunsichert. Im Verlauf der Untersuchung sprach die Frauenärztin dann aber von "ihr", "sie" und sagte zum Abschluss "ihre Tochter wächst toll". Sagt man das, wenn man sich nicht sicher ist?

6

Ich muss echt sagen, ich würde so früh darauf nicht vertrauen 🙈

weitere Kommentare laden
3
Thumbnail Zoom

Der nub meines zwerges sprach auch sehr für mädchen in der 13. Wo... laut ärztin bei 16+1 wirds wohl ein junge🙈😊

4

Hätte da junge gesagt wegen dem Knubbel über dem Nub. Dieser spricht meistens für einen Jungen. ☺️

5

Finde dein nub sieht nach junge aus

weitere Kommentare laden
10

Bei mir wars grad genauso. Bei 13+1 bei der fetalmedizinerin gab's die Tendenz zum Mädchen (ohne prozentangabe). Habe auch zwei Jungs und eigentlich legt man da ein Wunschgeschlecht dann ab, weil man eh davon ausgeht nochmal einen jungen zu bekommen ☺️
Bei 16+2 wars bei der Fa dann eine Tendenz zum jungen. Und letzte Woche bei der Fa und dem organscreening dann das eindeutige Mädchen outing. Bin echt Mega überrascht. Also die Nub theorie hat somit gestimmt.

11

Oh wie spannend.

Ja ich gehe auch eher vom Jungen aus 😂 bin gespannt. Was bei uns rauskommt.